Yokogawa: Effizienz individuell steigern!

Veröffentlicht von

Gutes noch besser machen ist eine komplexe Aufgabe, für die es kein Patentrezept gibt. Yokogawa, der japanischen Hersteller von Test- und Messgeräten, hat daher seine angebotenen Leistungen im Bereich der Prozessautomatisierung modular angelegt. Eine systematisch aufgebaute Palette von sich ergänzenden Dienstleistungen soll die Kunden entlasten und die Effizienzerhöhung der Anlagen ausbauen.

Die Steigerung der Effizienz von Anlagen ist gerade im Bereich der Produktionsoptimierung ein unabdingbares Ziel. Das Leistungsportfolio von Yokogawa ist breit gefächert und umfasst die Bereiche der Kunden- und Systembetreuung, der Betriebsbegleitung, der Modernisierung sowie der Beratung und Optimierung. Um den Anforderungen ihrer Kunden gerecht zu werden, erstellen die Mitarbeiter der einzelnen Yokogawa-Niederlassungen jeweils individuelle Maßnahmenpakete. Diese Dienstleistungen sollen die Ressourcen entlasten. Ob Notfall oder laufender Betrieb, das Support-Team unterstützt telefonisch und vor Ort. Fehleranalyse und -behebung der Anlagen gehören zum Tagesgeschäft.

Yokogawa Website
Yokogawa Website

Kunden- und Systembetreuung: Wer die Verantwortung für die Produktion trägt, kann sich keine Ausfälle leisten. Die Servicetechniker stehen nicht nur tagsüber zu den regulären Servicezeiten telefonisch zur Verfügung, sondern je nach Servicevertrag über eine Rufbereitschaft auch darüber hinaus für 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche. Darüber hinaus funktioniert die Wartung durch den Remote Maintenance Service unabhängig vom Standort der Firma auch aus der Ferne und über Ländergrenzen hinweg.

Betriebsbegleitung: Vorausschauende und vorbeugende Instandhaltung, Applikationsanpassungen sowie Bevorratungskonzepte und Ersatzteilmanagement tragen zu einer optimalen Nutzung der Automatisierungsplattform teil. Dazu erstellt das Yokogawa-Team ein Konzept zur Instandhaltung, das auf einer Risikoanalyse aufbaut, untersucht auf Wunsch die IT-Sicherheit und versorgt den Betrieb mit Neugeräten und Ersatzteilen. Änderungen in vorhandene Strukturen zu implementieren und Anpassungen im laufenden Prozess vorzunehmen gehört ebenfalls zu den Aufgaben, welche die Yokogawa-Mitarbeiter im Rahmen der betrieblichen Änderungen übernehmen.

Modernisierung: Nicht nur der Markt, sondern die Rahmenbedingungen und somit auch die Betriebe verändern sich. Hier bietet Yokogawa seine Unterstützung bei der Erstellung von Migrationskonzepten und dem Auslegen von Messsystemen.

Beratung und Optimierung: Für ein nachhaltiges Automatisierungskonzept sind eine zuverlässige Technik, langfristig funktionierende Bedienkonzepte sowie die Gewährleistung der IT-Sicherheit essentiell. Um diesen Themen gerecht zu werden, übernehmen die Yokogawa-Experten die Lastenhefterstellung oder beraten zu Automatisierungskonzepten, Produktionsabläufen und schulen die Mitarbeiter in Seminaren.

Über Yokogawa

Yokogawa Deutschland GmbH ist der führende Anbieter in den Bereichen „Industrielle Automatisierung“ sowie „Test- und Messtechnik“. Außerdem bietet Yokogawa Dienstleistungen und Services in diesen Bereichen für Chemie- und Pharmabranchen an und hat sich hier insbesondere auf den Service im Bereich Beratung und Optimierung spezialisiert. Yokogawa unterhält ein weltweites Netzwerk von Standorten in über 50 Ländern, dazu gehören 16 Produktionsstandorte und 88 Niederlassungen. Das japanische Unternehmen Sitz Musashino in der Nähe von Tokio stellt neben Test- und Messgeräten auch Systeme für die automatische Produktion her.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.