Drucker

Druckkosten senken: Kostenfaktor Verbrauchsmaterial!

Obwohl der Trend zunehmend in Richtung papierloses Büro geht, ist der Drucker heute immer noch eins der am häufigsten genutzten und zugleich ressourcenintensivsten Peripheriegeräte in der Unternehmens-IT. Moderne Druckkopf-Technologien wie die MicroPiezo TFP Epson Druckkopf Technologie von Epson versprechen zwar höchsten Druckstandard bei sparsamen Ressourcenverbrauch. Trotzdem sind Drucker noch immer diejenigen Komponenten in der Büroausstattung, die mit die höchsten Folgekosten verursachen. Egal, ob Tintenstrahldrucker, Laserdrucker oder Multifunktionsgerät – alle Drucker

HP OfficeJet Pro X

Die Besonderheiten des HP OfficeJet Serie!

[Gesponserte Artikel] Tinte im Büro heißt der Trend, der sich in vielen Unternehmen zunehmend durchsetzt. Die Gründe, warum immer mehr Firmen auf Tintenstrahldrucker umrüsten, überzeugen. Im Vergleich zum Laserdrucker sind die Geräte aus der HP OfficeJet Pro X-Serie umweltfreundlicher und kostengünstiger. Energieeffizient und emissionsarm Namhafte Firmen wie der Babynahrungshersteller Milupa oder die Stadtwerke Erlangen AG haben sich ganz bewusst für die umweltfreundlichen Modelle entschieden. Der Tintendrucker HP Officejet Pro X

HP Officejet Pro X-Serie

Tintenstrahldrucker der HP Officejet Pro Linie!

[gesponserter Artikel] Inkjet und Büro passen hervorragend zusammen. Tintenstrahldrucker der HP Officejet Pro Linie bieten Bilder in professioneller Farbdruckqualität und Texte im gestochen scharfen Print. Dank einer wegweisenden HP Technologie halten die Druckköpfe die gesamte Produktlebensdauer, verstopfte Düsen oder ausgetrocknete Tinte werden verhindert. Was sich viele Jahre hartnäckig als Vorurteil hielt, ist inzwischen nichts weiter als ein Mythos. Tintenstrahldrucker im Büro Sekretärinnen wissen, wie viel Blätter und Akten tagaus tagein