Knit, der News-Aggregator für den IT-Bereich!

Veröffentlicht von

Der neue Dienst Knit will künftig Ordnung und System in die tägliche Flut von Informationen im IT-Bereich bringen und themenrelevante News zu Technologien, Produkten, Unternehmen und vielem mehr bereitstellen. Das Startup Datalyxt, eine Ausgründung des FZI Forschungszentrum Informatik in Karlsruhe um Gründer Dr. Sinan Sen möchte mit Knit einen Service etablieren, der relevante Informationen aus dem IT-Umfeld aggregiert und automatisiert ausliefert. Der Service richtet sich in erster Linie an professionelle Anwender wie IT-Experten, IT-Berater und -Manager sowie IT-Verantwortliche in mittleren und großen Unternehmen, die kontinuierlich Informationen aus den für Sie relevanten Feldern benötigen. Mit Knit können sie tägliche News und Informationen aus dem IT-Bereich individuell und nutzerfreundlich aufbereitet erhalten.

Knit will Informationen greifbarer und verständlicher machen

Die Fülle an Information, die uns täglich via Internet erreicht, ist gigantisch. Wer alle News eines bestimmten Themenkomplexes im Auge behalten und keine relevanten Informationen verpassen möchte, ist ohne gut funktionierende Hilfsmittel schnell überfordert. Hier haben sich News-Aggregatoren als hilfreiches Werkzeug erwiesen. News-Aggregatoren bringen System in das Nachrichtenchaos, ersparen langes Suchen, Filtern und Aufbereiten von Informationen. Je nach Funktionsumfang liefern diese mehr oder weniger relevante Nachrichten zu bevorzugten Themen des Nutzers. Meist allerdings nur nach den präzisen Vorgaben des Nutzers und oft nur einmal am Tag.

Knit Website
Knit Website

Knit geht hier einen großen Schritt weiter. Der smarte Monitoring und Alert-Dienst ermöglicht dem Nutzer eigene Info-Kanäle zu erstellen und individuell aufbereitete, relevante Informationen in Echtzeit zu erhalten. Ein neuartiger Algorithmus basierend auf Textanalysen und Data Mining analysiert und kanalisiert die Informationen. So ist Knit in der Lage zu lernen, welche Informationen den Nutzer am meisten interessieren und welche Meldungen aktuell am brennendsten im entsprechenden Themenumfeld sind.

Die smarte Monitoring und Alerting Lösung des Karlsruher Jungunternehmens liefert dann die gefundenen Meldungen entsprechend komprimiert und von Duplikaten befreit aus. Knit möchte damit News und Informationen aus dem IT-Bereich kompakt, greifbar und verständlich verfügbar machen.

Knit IT-Monitoring: Funktion und Geschäftsmodell

Die Nutzung des IT-News Aggregators Knit ist denkbar einfach. Nach der Registrierung und dem ersten Login schlägt der Dienst zunächst eine ganze Reihe von Themen-Kategorien – so genannte Kanäle – vor, die sich per Mausklick übernehmen lassen. Zudem ist es möglich, eigene Kanäle festzulegen, entsprechende Suchbegriffe zuzuordnen bzw. auch auszuschließen.

Gegenwärtig befindet sich Knit noch in der ersten öffentlichen Testphase und kann von jedem genutzt und ausprobiert werden. Künftig wird es den Dienst in zwei Varianten geben. Neben einer freien Version wird es dann auch Premium Notifications für professionelle Anwender geben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.