Huawei Ascend P6, das ultraflache Smartphone!

Veröffentlicht von

Rekordverdächtig dünn, nur 120-Gramm-leicht, und starke Technik – das ist das Huawei Ascend P6. Das Smartphone aus Aluminium gibt es derzeit bei dem Anbieter Simyo. Der Mobilfunk-Discounter bietet das Gerät aus China derzeit mit tariflicher Vertragsbindung zur Null-Prozent-Finanzierung an.

 HUAWEI Ascend P6
HUAWEI Ascend P6

Schick und solide

Design-Fans sind begeistert: Mit dem Chromrahmen und vor allem seinen 6,5 Millimetern gilt das Huawei Ascend P6 als eines der flachsten Smartphones, die derzeit auf dem Markt angeboten werden. Das ist aber noch nicht alles: Trotz der fast fragilen Figur fühlt sich das Mobile in der Hand stabil und äußerst hochwertig an. Der 4,7-Zöller mit einer hellen IPS-Mattscheibe, einem Quad-Core-Prozessor und dem erweiterbarem Speicher sieht nicht nur schick aus, sondern ist auch noch solide verarbeitet. Mehr noch: Die 5-Megapixel-Frontkamera ermöglicht sogar HD-Videotelefonate. Ob das Fehlen von LTE, DC-HSPA und NFC ein Nachteil ist, liegt im Auge des Betrachters. Ein Nachteil besteht für viele sicherlich darin, dass die Ladedauer von Webseiten etwas langsam ausfällt. Kritisiert wird die Software. Ansonsten notieren die Tester eine gute Lautstärke beim Telefonieren. Auch die Ladedauer von etwa zweieinhalb Stunden sowie die Akkulaufzeit mit circa acht Stunden Telefonie und sechseinhalb Stunden Surfen stellen zufrieden.

Null-Prozent-Finanzierung

Zumindest in Puncto Design könnte das Huawei Ascend P6 die chinesische Antwort auf das iPhone 5 sein, nur dass es etwas größer und mit seinem Preis von etwa 350 Euro auch wesentlich günstiger ist. Wer sich für das Modell zusammen mit dem Tarifprodukt „All-On XL“ von simyo entscheidet, erhält für das Gerät eine Null-Prozent-Finanzierung. Die monatliche Ratenzahlung beträgt 11,49 Euro. Zusammen mit der monatlichen Grundgebühr von 15,90 Euro macht das insgesamt 27,39 Euro. Die ersten zwei Monate Grundgebühr im „All-On-XL“-Tarif sind bei Vertragsabschluss bis 15. Oktober diesen Jahres gratis. Nach einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten ist das Gerät abbezahlt. Eine Einmalzahlung von 275,70 Euro ist aber ebenfalls möglich.

Simyo-Tarif: „All-On-XL“

Variabel im „All-On-XL“ sind allerdings die Kosten für Telefonate und SMS: Wenn die 400 Inklusiv-Minuten oder Kurznachrichten verbraucht sind, kosten SMS oder Telefongespräche in alle deutschen Netze pro Minute neun Cent. Etwas teurer sind Telefonate ins Ausland: 12 Cent pro Minute kostet ein Anruf in europäische und nordamerikanische Festnetze, 29 Cent in europäische und nordamerikanische Mobilfunknetze. Eingehende Telefonate im EU-Ausland sind aber kostenlos. Und wenn das Volumen von einem Gigabyte Highspeed für das mobile Internet verbraucht ist, können Kunden danach kostenlos in GPRS-Geschwindigkeit weitersurfen oder neues Highspeed-Volumen nachbuchen. Für ausländische Netze können ebenfalls verschiedene Roaming-Pakete dazu gebucht werden.

Fazit: In den Testberichten halten sich die Vor- und Nachteile in etwa die Waage. In Kombination mit dem Simyo-Tarif „All-On-XL“ ist das Huawei Ascend P6 für viele Kunden sicherlich interessant. Leider ist es dort im Simyo-Shop momentan ausverkauft.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.