Gratis Mitfahrgelegenheit finden mit BlaBlaCar!

Veröffentlicht von

Der Name BlaBla, der aus dem Französischen stammt, bedeutet im Deutschen bekanntlich so viel wie Geschwätz oder Gerede.

Doch seit einiger Zeit steht BlaBla für die Möglichkeit, als Fahrer oder als Mitfahrer von A nach B zu kommen, sich angenehm zu unterhalten und dabei kräftig sparen zu können. BlaBlaCar ist Europas Marktführer unter den Mitfahrzentralen, der 2006 in Frankreich gegründet wurde und nun auf dem deutschen Markt Fuß fassen will. Dabei ist Deutschland mittlerweile das zehnte Land, das die Franzosen erobern wollen und sicher auch werden, denn im Gegensatz zum ehemaligen deutschen Marktführer Mitfahrgelegenheit.de, die sich seit einiger Zeit dafür entschieden haben, für die Vermittlung von Mitfahrgelegenheiten eine Provision zu kassieren, bleibt BlaBlaCar seinem Prinzip treu und bietet auch in Deutschland seinen Service kostenlos an.

BlaBlaCar
BlaBlaCar (Bildquelle: Screenshot blablacar.de)

BlaBlaCar: Mitfahrzentrale mit Community-Charakter

Wie bei Mitfahrzentralen üblich, teilen sich Fahrer und Mitfahrer die Kosten für die Reise. Doch hebt sich der Service von BlaBlaCar deutlich von den Angeboten der Mitbewerber ab, denn hier steht nicht nur die bloße Vermittlung günstiger Mitfahrgelegenheiten im Vordergrund, sondern bei der BlaBlaCar Mitfahrzentrale findet die soziale Komponente besondere Berücksichtigung – der Community-Gedanke steht hier hoch im Kurs. So können sich Mitfahrer nicht nur mithilfe der verschiedenen Bewertungen anderer Mitglieder orientieren, sondern sich anhand von persönlichen Profilen ein recht genaues Bild vom Reisebegleiter machen. Dazu gibt es neben den Informationen zur Tour und dem Fahrpreis teilweise sogar Fotos, Altersangaben, Angaben zum Fahrzeugtyp und selbst die Interessen können angegeben werden. Wer schon einmal eine längere Strecke mit einem schweigsamen Fahrer gefahren ist, der wird wissen, wie sich die Kilometer bis zum Ziel zu dehnen scheinen. Andere wiederum legen vielleicht Wert darauf, die Landschaft zu genießen und sich nicht zu unterhalten – man findet auch ruhige Typen als Fahrer. Wie anders könnte die Gesprächsfreudigkeit des Fahrers besser wiedergegeben werden, als durch „Bla´s“? Die Skala reicht dabei von ein bis drei „Bla´s“.

Einfach und transparent Mitfahrgelegenheit buchen

Das einfache und übersichtliche Buchungssystem von BlaBlaCar sorgt für Transparenz. Es bestehen klare Preisabsprachen, die von der Mitfahrzentrale vorgeschlagen und nach oben gedeckelt werden, so dass kein Fahrer ein Geschäft daraus machen kann. Fahrer und Mitfahrer können ganz einfach per E-Mail kommunizieren und ihre Fahrt planen ohne erst über ein Buchungssystem gehen zu müssen. So sind auch klare Absprachen bezüglich des Treffpunkts möglich, die sich in einer Karte festhalten lassen.

Alles in allem kommt das Konzept bisher gut an, denn laut Angaben des Unternehmens nutzten in den neun Ländern, in denen das Unternehmen bisher tätig ist, 3 Millionen Menschen den Service und legte damit rund 2 Milliarden Kilometer zurück.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.