Das steckt hinter Responsive Webdesign!

Veröffentlicht von

Wer kennt es nicht? Beim Surfen mit dem Smartphone findet man genau den gewünschten Content, doch dann öffnet sich eine Website, die jegliches Suchen erschwert und das Benutzererlebnis trübt. Responsive Webdesign löst genau dieses Problem. Dem Content Producer wird eine Technik zur Verfügung gestellt, die es erlaubt, durch flexible Schriftgrößen und Layout-Grids, kombiniert mit anpassungsfähigen CSS3 Media Queries, ein intelligentes, sich automatisch skalierendes Webdesign bereitzustellen.

Warum mobile Webseiten so wichtig sind

Laut dem aktuellen Adobe Mobile Retail Report werden US-Shoppingseiten in Q1 2018 mehr mobil surfenden Traffic als Desktop-Traffic empfangen, wobei 50% der aktuellen Google-Suchanfragen ohnehin schon über mobile Geräte getätigt werden. Fast 50% des weltweiten Internet-Traffics kommen von Smartphones, in Asien sind es sogar 65%. Emerging Markets gelten als stark wachsend und beherbergen enormes langfristiges Potenzial. Sollten mobil surfende Kunden keine optimierte Plattform vorfinden, werden Sie beim Konkurrenten kaufen. Mobile Websites sind daher existenziell, um Märkte mit enormen Potenzialen abzudecken. Nur so können Wachstum in Schwellenländern erreicht und junge Kunden gewonnen werden. Diese Zahlen haben Google dazu veranlasst, zukünftig den Desktop Index durch den Mobile Index als Hauptindex abzulösen. Dadurch vergleicht Google jetzt, ob zu einer mobilen Seite eine Desktop Seite besteht, nicht mehr andersherum. Das wertet Mobile SEO deutlich auf und lässt Websites, die nicht auf mobilgerätefreundliches Webdesign setzen in den Suchergebnissen deutlich schlechter ranken, als durch Responsive Webdesign optimierte mobile Websites. Unter diesem Link lässt sich prüfen, ob eine Website für Smartphones optimiert ist.

Screenshot webdesign-boutique
Screenshot: Website webdesign-boutique.de

Mobile Conversion Rates sind kontinuierlich steigend und erzielen einen signifikanten Teil des Kaufvolumens. Sind Webseiten also nicht für Mobilgeräte optimiert, werden Traffic und damit auch Umsatz von potenziellen Kunden vergeudet. Wenn man das zu erwartende Wachstum des Smartphone Traffics beachtet, wird klar, dass ein Verzicht auf eine gut angepasste Mobile Website zu langfristig wachsenden Schäden führen und auch Desktop-Umsätze senken kann. Deswegen ist es unabdingbar, mobil surfenden Kunden eine gut designte und an die Bildschirmgröße des benutzten Endgeräts angepasste Website zur Verfügung zu stellen.

Modernisierung der Website oder Redesign?

Ob eine Modernisierung in Frage kommt oder sich nur ein komplettes Redesign anbietet, hängt vom IST-Zustand der Website ab. Je nachdem, wie viel Traffic eine Website bekommt und ob ein Content-Management-System (CMS) im Einsatz ist, kann sich ein Redesign anbieten. Selbst erfahrene Content-Producer, die bisher noch nicht von der Einfachheit und Organisierung eines CMS profitieren, sollten ein Solches in Erwägung ziehen. Durch die separate Speicherung von Content und Design werden Änderungen einfacher. Viele Themes haben Responsive Webdesign integriert und automatisieren so das Skalieren und Umrüsten der Website für mobile User. Dies vereinfacht den gesamten Erstellungsprozess und spart unnötigen Aufwand von Mitarbeiterressourcen. Hat man bisher auf ein CMS verzichtet, kann man über einen Relaunch und ggf. Redesign der eigenen Website nachdenken und dann beim Wiederaufsetzen die Vorteile eines CMS nutzen.

Wie finde ich die passende Lösung?

Besteht ernsthaftes Interesse an den Vorteilen von Webdesign-Optimierungen, sollte man Änderungswünsche und Anforderungen in einem digitalen Webdesign-Pflichtenheft notieren und sich von einer professionellen Agentur beraten lassen. Profis können aufgrund Ihrer Markterfahrung die besten Lösungsansätze entwickeln und machen das Aufsetzen von userfreundlichen Designs deutlich einfacher und effektiver. Eine einmalige Investition in ein professionell angepasstes Design wird sich durch SEO Optimierung und Übersichtlichkeit schnell amortisieren und langfristig effektive Ergebnisse liefern. Agenturen wie webdesign-boutique.de setzen hierbei auf persönliche Beratung um ein optimales Preis- / Leistungsverhältnis anbieten zu können und den größten Mehrwert für den Kunden zu finden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.