Webhosting für Einsteiger und Fortgeschrittene!

Veröffentlicht von

Blogs, Websites und andere Visitenkarten im Netz brauchen Speicherplatz. Wer gleich mit mehreren Projekten im Internet unterwegs ist, kann da schon ein kleines Vermögen loswerden. Vergleichen kann sich da lohnen. Ein Portal, das einmal verschiedene Webhosting-Anbieter miteinander verglichen hat, nennt sich webspaceanbieter24.de.

Webspace Vergleich
Webspace Vergleich (Bildquelle. Screenshot webspaceanbieter24.de)

Wer auf der Suche nach einem Webspace-Anbieter ist, bekommt auf dem unabhängigen Webhosting Vergleich aktuelle Empfehlungen. Derzeit haben die Anbieter Alfahosting und WebGo24 die Nase vorn. Bei den Kriterien orientiert sich das Vergleichsportal am Preis-Leistungsverältnis, der Kundenzufriedenheit und der Servicequalität. Entscheidend ist auch, ob der Webspace-Anbieter von Kunden oder weiteren Verbraucherportalen regelmäßig mit guten Noten bewertet oder weiterempfohlen wird.

Webspace Vergleiche für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis

Neben den aktuellen Empfehlungen finden Interessenten im sogenannten Webspace Vergleich weitere Hilfe zur Orientierung. Um die Suche zu erleichtern, haben die Macher die Vergleiche in unterschiedliche Zielgruppen aufgeteilt. Je nachdem, ob man sich mit seinem Projekt zu den Einsteigern, Fortgeschrittenen oder Profis zählt, gibt es drei gleichnamige Vergleiche.

Erstens, der Webspace Vergleich für Einsteiger: Die Webspace-Angebote für Einsteiger kosten zwischen ein bis fünf Euro monatlich, stellen ein Volumen von mindestens einem Gigabyte Speicher zur Verfügung und sind allesamt WordPress fähig. Kurzum, die günstigen Webspace-Angebote für Einsteiger eignen sich für einfache statische Websites, kleine WordPress Blogs oder Webvisitenkarten mit wenigen Besuchern.

Zweitens, der Webscpace Vergleich für Fortgeschrittene: Die zweite Kategorie gilt den Webspace-Angebotenen für die Fortgeschrittenen. Die Kosten sind mit zwei bis sechs Euro in etwa genauso hoch. Im Unterschied zu den Webspace-Angeboten für Einsteiger verfügt diese Sparte über einen größeren Speicher, eine gute Performance in WordPress und mehrere MySQL-Datenbanken. Geeignet sind die Pakte für die meisten Webprojekte, für umfangreichere dynamische Websites, Photoblogs oder Blogs mit vielen Besuchern.

Drittens, der Webspace Vergleich für Profis: Wer hingegen nach einem Webspace-Angebot mit einer sehr guten Performance, mehreren inklusiv Domains sowie vielen MySQL-Datenbanken und Speichern sucht, der ist mit den Profi-Paketen gut beraten. Geeignet sind diese Pakete in erster Linie für aufwendige Websites mit viel Traffic, Business-Sites, Foren, kleine Onlineshops oder Blogs mit sehr vielen Besuchern.

Den richtigen Webspace Anbieter finden

Wer sich unschlüssig ist, unter welcher Kategorie er suchen sollte, findet auf der Seite auch ein paar Tipps und Informationen darüber, welche Kriterien ein Webspace-Anbieter mindestens erfüllen sollte, woran man einen seriösen Anbieter erkennt und wie man bei der Auswahl vorgehen sollte. Und für alle, die es noch nicht wissen, erklärt ein anschaulicher Film, was man sich überhaupt unter Web Hosting vorstellen muss.

Ein Kommentar

  1. Ich bbin jetzt bereits längere Zeit stummer Mitleser und will nun auch mein Wissen weitergeben. Ich überprüfe seit ca.
    zwölf Monaten die Erreichbarkeit und Geschwindigkeit meines WordPress-Blogs bei netcup, und hoffe,
    dem ein oder anderen mit den Ergebnissen zu helfen.
    Die Webhosting-Tarife von netcup haben Anfänger als Zielgruppe, was mir
    sehr gelegen kam: Für einen echt niedrigen Betrag erhält man eine sehr gute Leistung und
    meiner Meinung nach einen erstaunlich guten Service. Wie ich bei meiner 2.
    Supportanfrage erfuhr, mussten sämtliche Supportmitarbeiter von netcup eine Technik-Ausbildung
    oder einen entsprechenden Studienabschluss erreicht haben, was für mich
    die hohe Kompetenz bei meinen drei Serviceanfragen erklärt.

    Anfang 2017 entschied ich mich für den Webhosting 1000 Tarif von netcup und ich installierte das
    beliebte Blogging und Content Management System WordPress.
    Ich halte die Hostingtarife von netcup für besonders geeignet für Einsteiger:
    Für einen relativ geringen Betrag bekommt man eine gute Leistung und
    meiner Meinung nach einen sehr guten Service. Als neuer Kunde konnte ich
    einen 5,00 Euro Rabattcode einlösen, wodurch das Hosting noch günstiger wurde.
    Da fällt mir ein, hier liegen noch ein paar netcup Neukundengutscheine rum, die ich nicht mehr brauche, vielleicht hat ja hier
    jemand Interesse:
    36nc15223317242 , 36nc15223317245 , 36nc14825123942
    , 36nc14825123343

    Besonders war ich an der Ladezeit und Erreichbarkeit der Webseite
    interessiert, denn was nützt ein billiger Anbieter , wenn die Webseite mehrere
    Stunden im Monat nicht erreichbar ist oder so langsam läd, dass
    die Besucher die Website wieder verlassen? Also habe ich einige Monate lang mit meinem Python-Script den WordPress-Blog
    im Minutentakt gemessen.

    Die durchschnittliche monatl. Erreichbarkeit lag bei 99,
    91% und die durchschnittl. Ladezeit meines WordPress-Blogs
    bei 0,17 Sekunden, was in dieser Preisklasse ein sehr guter Wert ist.

    Auch die automatische Sicherung der Dateien und der Datenbank, die jeden Tag durchgeführt wird, empfand ich sehr professionell.

    Für mich bedeutet das, dass ich künftig stärker
    auf netcup setzen werde.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.