Warum Blogs in Deutschland immer besser funktionieren!

Veröffentlicht von

Immer mehr Menschen lesen sie, immer mehr schießen aus den Boden und auch die Vermarktungsmöglichkeiten sehen immer besser aus! Die Rede ist natürlich von Blogs, die in Deutschland immer mehr Besucher finden, da die Redaktionellen Inhalte für den Leser meistens interessanter gestaltet sind, als bei anderen Informationsangeboten im Internet.

Aber auch das gute Ranking bringt die Blogs immer höher in die Suchmaschine, viele Blogs sind ziemlich gut SEO optimiert, was sich dann auch im Ranking in der Googlesuche im Vergleich zu anderen Webseiten wiederspiegelt. Ebenfalls spielt die Verlinkung in der Blogoshäre auch eine sehr wichtige Rolle für die Besucherzahlen und das Ranking des jeweiligen Blogs.

Ein weiterer wichtiger Grund für das immer bessere Funktionieren der einzelnen Blogs in Deutschland ist die Vermarktung, wo sich früher nur mit Standard Banner Werbung Geld verdienen ließ, so gibt es heutzutage einige Möglichkeiten mehr. So boten zum Beispiel schon seit dem letzten Jahr einige Blogvermarkter sogenannte bezahlte Posts (Text-Reviews) an, welche die Einnahmen in dem jeweiligen Blog nach Veröffentlichung und Erstellung des jeweiligen Artikels erst einmal verbesserten.

Da viele Blogs auch immer mehr Leser bekommen fingen sogar einige Blogger mit der Blog Selbstvermarktung an, um genügend Einnahmen zu erzielen. Das Thema Blog Selbstvermarktung ist aber noch sehr neu und man findet kaum Tipps dazu in der Blogoshäre. Es bieten sich auch immer mehr Verdienstmöglichkeiten, auf die die Blogger Zurückgreifen können und auch zukünftig werden mit hoher Sicherheit neue Vermarktungswege erschlossen.

Fazit: Sobald ein Blog auch die nötigen Einnahmen abwirft, könnte man eigentlich von einem Funktionieren ausgehen, aber es gilt den Blog, sowie die Einnahmen auch weiter auszubauen, um auch mit der Blogkonkurrenz mitzuhalten.

In einem Artikel im F!XMBR Blog gibt es eine interessante Meinung von Don: „Warum Blogs in Deutschland nicht funktionieren?“. Der Nerdcore Blog meint übrigens auch, das Blogs in Deutschland funktionieren!

Was meint Ihr zu diesen Thema?

3 Kommentare

  1. Blogs funktionieren doch überhaupt nicht und schuld ist, das damit Geld verdient werden will. 😀 Jeden Falls behauptet das ein gewisser Don, dessen Beitrag ich auf meinem Blog schon zerrissen habe. 😉

  2. Es ist nun mal die schräge Sicht des Mitteleuropäers, die solche Themen ins absurde verzerrt. Nehmt nur mal die Medien her: Was über die privaten Sender läuft gilt als Müll. Echte, seriöse Informationen bekommt man natürlich nur bei den Öffis, weil … nun, weil das sind ja keine privaten Sender und deshalb per se das Gute verkörpernd. Okay, die verschludern ein paar Milliarden im Jahr, aber das muss uns das extrem tolle Programm schon wert sein.

    Oder in der Kunst: Da gilt ein Autor nur dann als seriöser Autor, wenn er nicht auf der Bestsellerliste steht und brav politisch-korrekte Sachen schreibt. Wer mit seiner Kunst auch noch GELD verdient, ist per se ein Verräter. Ein echter Künstler hat in einer Besenkammer seiner Kunst nachzugehen und kurz vor dem Verhungern zu stehen, sonst ist er kein Künstler.

    Warum sollte es also im Internet anders sein?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.