Die Vornamen der Blogger in der Googlesuche!

Veröffentlicht von

Heute hatte ich mir mal wieder meine Google Webmaster Tools angeschaut und da sah ich etwas mir ungewöhnliches und zwar verweist mein Name „Toni“ in der Googlesuche auf den 26. Platz auf NetzNews. Der Grund dafür war mir schnell klar, daran können nur meine Kommentare Schuld sein, bei denen ich immer als Namen Toni angab, was auch sonst! 🙂

Mal sehen wie weit mich meine Kommentare, die ich übrigens nicht extra deswegen schreibe, noch in der Googlesuche bringen und ob ich vielleicht sogar eines Tages noch vor Luca Toni stehen werde.

Idee: Dann kam mir gleich noch eine Idee und zwar suchte ich mal nach Robert und was fand ich da an Platz Eins? Natürlich den Blog von Robert Basic, den Basic Thinking Blog! Damit steht Robert Basic in der Weltweiten Googlesuche mit dem Wort „Robert“ noch vor Robert de Niro. Hier noch die Bilder dazu!

Prüft doch am besten selbst mal, wie weit ihr schon mit eurem Kommentar-Namen in der Googlesuche vertreten seit!

Ein Kommentar

  1. Ja Toni, das habe ich schon ein paar mal gemacht. Da stehe ich mit meinen Seiten auf den ersten Plätzen. Deshalb finde ich es auch ganz schick, wenn ich mal mit einem Blognamen kommentieren kann 😉
    Ein Impressum wirkt in dieser Hinsicht dann nochmal unterstützend.
    Sehr interessant kann es auch sein, die Namen von Bekannten mal zu Googlen;-)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.