Online Medien konvertieren mit dem Media Converter!

Veröffentlicht von

Mit dem Web 2.0 Projekt vom Media Converter lassen sich verschiedene online Medien als Datei abspeichern, dabei stehen dann unzählige Dateiformate zu Auswahl. Als erstes wählt man auf der Website des Media Converters aus, von welcher Internet Quelle das jeweilige Medium heruntergeladen werden soll, dabei werden dann Video Portale wie zum Beispiel Youtube, Veoh, MyVideo, Blip.fm usw. als Quelle akzeptiert.

Aber nicht nur Video-Portale werden von dem Media Converter zum herunterladen akzeptiert, sehr einfach kann man hier auch den Link von verschiedenen anderen Medien einfügen und sich von dem  Media Converter dann zum herunterladen umwandeln lassen.

Zu jeder Umwandlung kann man dabei dann auch bestimmen, welches Datei-Format die umgewandelte Datei dann haben soll, hierbei kann man sich dann zum Beispiel auch eine MP3-Datei aus einem jeweiligen Video erzeugen lassen. Aber auch zahlreiche andere Datei-Formate lassen sich dabei aus der jeweiligen Internet Quelle erzeugen.

Bei der Umwandlung kann man dann auch noch einstellen, in welche Bitrate und welchen Codec die Video- und Audiospuren dann umgewandelt werden sollen. Hat man alle Einstellungspunkte durchlaufen, so kann man dann die jeweilige Datei dann einfach herunterladen.

Für den Firefox Browser stellt der Media Converter dabei auch noch ein Firefox Plugin bereit, mit welchen man dann direkt aus dem Browser heraus das jeweilige Medium umwandeln und herunterladen kann.

Der Service vom Media Converter ist dabei Perfekt geeignet, um die verschiedensten online Medien direkt online umzuwandeln und dabei auf dem PC abzuspeichern.

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.