Vergleich: Männer und Frauen shoppen unterschiedlich!

Veröffentlicht von

Online Shopping gehört für uns längst schon zum Alltag, Es gibt wohl kaum jemanden, der nicht schon einmal Waren oder Dienstleistungen über das Internet geordert hat. Wie aber sieht das Kaufverhalten der Kunden beim Online Shopping aus. Viele kennen das vielleicht aus der Praxis beim Einkauf im Laden. Während Männer meist geradewegs auf das gewünschte Produkt zusteuern, scheinen Frauen oftmals zunächst ziellos durch den Laden zu schlendern, sich inspirieren zu lassen und dann nach einigem Hin und Her zu kaufen. Wie sieht das online aus? Wann und wo shoppen Frauen am liebsten? Welche Online Shops werden von Männern am häufigsten besucht? Welche Endgeräte bevorzugen die Geschlechter beim Onlinekauf? Das Team von Gutscheinsammler.de ist der Sache auf den Grund gegangen und hat das Kaufverhalten beider Geschlechter anhand der Nutzerdaten auf der Plattform analysiert.

55 Millionen Webzugriffe als Datenbasis für Nutzeranalyse

Gutscheine und Coupons sind spätestens seit dem 2001 erfolgten Fall von Rabattgesetz und Zugabenverordnung in Deutschland fester Bestandteil der Shoppingwelt. Ob online oder offline – Coupons werden eifrig genutzt und Gutscheinportale, wie Gutscheinsammler.de erfreuen sich großer Beliebtheit. Als eine der führenden Couponing-Plattformen in Deutschland, das regelmäßig aktuelle Gutscheine, Rabattcodes und Coupons für Online Rabatte in rund 1.700 Shops bereitstellt, konnte das Portal allein 2015 mehr als 55 Millionen Zugriffe verzeichnen. Damit besitzt Gutscheinsammler.de eine breite Basis von Nutzerdaten, um das Kaufverhalten verschiedener Käufergruppen analysieren zu können. Hier die Ergebnisse der Gutscheinsammler-Studie.

Anteil der Männer und Frauen im Tagesverlauf

Frauen gingen 2015 mit einem Anteil von 55% häufiger als Männer (45%) auf Online Shopping Tour. Bis auf die Nachtstunden von 2.00 bis 3.00 Uhr dominieren die Frauen auch im Tagesverlauf. Den höchsten Zuwachs verzeichnen Frauen dabei in den frühen Morgenstunden von 7.00 bis 8.00 Uhr. Hier steigt die Zahl der Nutzerinnen um 35%, während Männer in der Zeit von 8.00 bis 9.00 mit 30% den höchsten Zuwachs verzeichnen können. Im Wochenverlauf sind Sonntag und Montag besonders beliebt. Freitags und samstags shoppen beide Geschlechtern am wenigsten.

Shoppingverhalten im Tagesverlauf
Shoppingverhalten im Tagesverlauf (Quelle: Gutscheinsammler.de)

Desktop oder mobile Devices?

Immer noch ist der PC bzw. Laptop das bevorzugte Werkzeug beim Kauf im Web. Mit 60% greifen fast zwei Drittel zur größeren Bildschirmvariante. 28% aller Online-Shopper verwenden das Smartphone und lediglich 12% greifen beim Online Shopping zum Tablet. Die mobilen Varianten Smartphone und Tablet werden dabei bevorzugt von Frauen genutzt (65%), während Männer lieber zum Desktop greifen.

Mobile vs. Desktop
Mobile vs. Desktop (Quelle: Gutscheinsammler.de)

Gutscheinnutzung: Jüngere Frauen shoppen smarter als Männer

Die meisten Frauen kaufen smarter als Männer. So überragt der Anteil der Gutschein-nutzenden Frauen in der Altersgruppe der 18-24-Jährigen den der Männer um 3% und bei den 25-34-Jährigen nutzen sogar 4% mehr Frauen Coupons. Lediglich in den Altersgruppen 45-54 Jahre und über 65 gibt es mehr männliche Smart-Shopper, die Gutscheine nutzen.

Gutscheinnutzung Männer und Frauen
Gutscheinnutzung Männer und Frauen (Quelle: Gutscheinsammler.de)

Saisonale Trends beim Online Shopping

Männer liegen bei den Shoppingaktivitäten im Jahresverlauf nur im November und Dezember minimal über dem Durchschnitt, während Frauen nur im August und Februar minimal unter den durchschnittlichen Shoppingaktivitäten liegen. Die Graphik macht deutlich, dass sich Frauen schon frühzeitig mit dem Thema Weihnachten zu befassen scheinen, denn bereits im September ist ein deutlicher Anstieg der Aktivitäten zu verzeichnen, der bis in den Dezember reicht. Im Frühjahr ist ein deutlicher saisonaler Anstieg bei beiden Geschlechtern zu sehen, ein Zeichen für das Interesse an frischer Mode für den Sommer.

Shoppingvergleich saisonal
Shoppingvergleich saisonal (Quelle: Gutscheinsammler.de)

Wer kauft wo? Welche Shops werden von den Geschlechtern bevorzugt?

Bei den beliebtesten Shops von Männern und Frauen sind deutliche Unterschiede zu verzeichnen. Bei den Fashionshops sind Zalando und H&M bei beiden Geschlechtern beliebt. Hinter Mode sind bei Frauen die Kategorien Beauty und Familie beliebt, während bei Männern die Lieferdienste gefolgt von den Kategorien Dating und Gaming ganz vorn stehen.

beliebteste Shops
beliebteste Shops (Quelle: Gutscheinsammler.de)

Fazit: Die Studie hat eine ganze Reihe teilweise erstaunliche, zumindest aber interessante Details zutage gefördert. Das Shoppingverhalten von Männern und Frauen unterscheidet sich in vielen Bereichen erheblich, weist jedoch in manchen Bereichen auch deutliche Gemeinsamkeiten auf.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.