Texte vor Google & co. verstecken mit TXTNinja!

Veröffentlicht von

Ein Tool, das wir hier heute einmal vorstellen möchten, hat es sich zur Aufgabe gemacht, seinen Usern auf der Website die Möglichkeit bereit zu stellen, Texte in Bilder zu konvertieren. Diese konvertierten Texte kann man dann einfach auf seiner Website einfügen, ohne das die crawler der Suchmaschinen diese dann Indexieren können.

Unter den wirklich sehr witzigen Namen TXTNinja kommt dabei der Service zum Verstecken verschiedener Textbausteine daher. Um mit dem Service von TXTNinja einmal einen Text in eine Bild-Datei zu verwandeln, so braucht man diesen Text einfach nur auf der Website von TXTNinja hinein zu kopieren oder zuschreiben und sich hier für eine der angebotenen Schriftarten, Schriftgrößen, sowie Farben zu entscheiden, mit einem Klick auf Ninjafy wird dieser jeweilige Text dann in ein Bild umgewandelt.

txtninja

Dieses aus einen jeweiligen Text generiertes Bild kann man dann entweder herunterladen und direkt bei sich auf der Website einfügen, hierzu bietet der Service von TXTNinja, dabei nämlich auch zwei Code-Schnipsel, welche man nach generieren eines Bildes einfach kopieren und bei sich auf der Website einfügen kann. Diese Code-Schnipsel stehen dabei sogar in mehreren Formaten zur Verfügung, hier kann man sich dann entweder einen HTML oder einen speziell für Foren geeigneten Code-Schnipsel heraus kopieren. Neben den Code-Schnipsel kann man sich hier auch einfach die Adresse des Bildes kopieren und so an einer beliebigen Stelle einfügen.

Nach der Erstellung eines Bildes durch die Eingabe eines bestimmten Textes verrät einen der Service von TXTNinja dabei auch die Größe, sowie das Datum des generierten Bildes. Die maximale Anzahl an Zeichen welcher ein Text zum Umwandeln in eine Bild-Datei bei TXTNinja beinhalten darf sind hier dann ganze 196 Zeichen, alle Zeichen die darüber liegen, werden bei der Konvertierung nicht mit berücksichtigt und tauchen so dann also auch nicht auf dem jeweils generierten Bild mit auf.

Fazit: Ob nun zum Verstecken von E-Mail Adressen, von kompletten Adresse, bis hinzu Telefonnummern, mit TXTNinja kann man im Handumdrehen ein Bild aus einem Text generieren und so dann den Suchrobotern bei der Indexierung von bestimmten Inhalten fernhalten. Wem also schon länger gestört hat, das bestimmte persönliche Daten von den Suchrobortern indexiert wurden, dem kann man nun nur empfehlen, diese Texte eben mit TXTNinja in eine Bild-Datei umzuwandeln.

Ein Kommentar

  1. besonders gut gegen Spam, wenn man Kontaktdaten (E-Mail) damit verschleiert und funktioniert auch recht gut. Finde den Namen aber weniger orginell…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.