Test: Sodexo Restaurant Pass statt Gehaltserhöhung?!

Veröffentlicht von

Sodexo LogoGut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter sind für Unternehmen jeder Größenordnung die wichtigste Ressource, um erfolgreich am Markt und im Wettbewerb bestehen zu können. Für viele Beschäftigte gelten heute nicht mehr nur Lohn und Gehalt als alleinige Motivation und Anreiz, sich bei Unternehmen zu bewerben. Vielmehr sind auch das Umfeld, die betrieblichen Sozialleistungen sowie verschiedene Benefits, die den Mitarbeitern geboten werden, Teil der Entscheidungsgrundlage.

Gutscheine als Mittel zur Mitarbeitermotivation

Um Angestellten Vergünstigungen als Motivator zu bieten, ohne dass steuerliche Nachteile für den Arbeitgeber entstehen, wie dies bei Gehaltserhöhungen der Fall ist, suchen Unternehmen nach passenden Alternativen. Eine besonders attraktive Möglichkeit sind hier Gutscheine für Sachbezüge, wie sie in Deutschland von Sodexo in Form des Sodexo Shopping Passes oder Sodexo Restaurant Passes bereitgestellt werden.

Sodexo Motivation Website

Sodexo Restaurant Pass: Die Alternative zur Gehaltserhöhung

Mit dem Sodexo Restaurant Pass bietet sich für Unternehmen die ideale Möglichkeit, ihren Mitarbeitern finanzielle Vergünstigungen zukommen zu lassen, mit denen sich deren Kaufkraft deutlich erhöht, ohne steuerlich ins Gewicht zu fallen. Im Rahmen der monatlichen 44€-Freigrenze gelten Gutscheine als Sachbezüge zum Grundgehalt, die nicht zu versteuern sind und auch keine Lohnnebenkosten verursachen. Bis über 1.300 € netto jährlich kann die Summe für den einzelnen Mitarbeiter betragen, denn in Deutschland wird die Verpflegung der Mitarbeiter steuerlich begünstigt. Mehr als 10.000 Unternehmen in Deutschland nutzen dies in Form des Sodexo Restaurant Passes bereits. Wir von NetzNews wollten es genauer wissen und haben 5€ Gutscheine von Sodexo getestet.

Sodexo Restaurant Pass

Die Akzeptanz von Sodexo Restaurant Pass

Unser Testziel war, herauszufinden, wie die Akzeptanz der Sodexo Gutscheine im Alltag aussieht. Um es vorweg zu nehmen: Wir waren erstaunt und unser Fazit lautet: Sodexo Gutscheine bieten eine riesige Auswahlmöglichkeit, neben vielen Restaurants und Kantinen werden sie auch etwa von Supermarktketten, z.B. Rewe, Real oder Penny Markt, angenommen! Die Zahl der Akzeptanzpartner für Sodexo Gutscheine ist tatsächlich umfangreich. Allein in Deutschland verfügt Sodexo über 30.000 Partner, die Gutscheine akzeptieren. Über die komfortable Suche der Sodexo Akzeptanzpartner auf der Website lassen sich mit einem Klick Händler und Dienstleister in der Nähe des jeweiligen Standortes finden. Neben der Postleitzahl kann auch eine Adresse eingegeben werden und mit der Umfeldsuche ab 1 km die Partner in unmittelbarer Nähe zum Aufenthaltsort gefunden werden. Unser Test ergab nach Eingabe unserer Büroadresse allein 134 Akzeptanzstellen in der Nähe S-Bahnhof Frankfurter Allee in Berlin. Dazu gehörten sowohl Supermärkte, Lebensmittel-Einzelhändler, Delikatessenhändler und Bäckereien als auch Drogeriemärkte, Schuhgeschäfte, Steakhäuser, Pizzadienste und vieles mehr.

Sodexo-Restaurant-Pass-Kantine-Rathaus-Neukoelln

Bei einem weiteren Test wollten wir Sodexo auf die harte Probe stellen: wir suchten die Möglichkeit eines schnellen, günstigen und ausgewogenen Mittagessens im orientalisch geprägten Neukölln unmittelbar am Rathaus. Der Stadtteil ist bekannt für kleine Einzelhandelsunternehmen und Dönerbuden, weniger jedoch für Büros, Startups oder mittelständische Unternehmen. Damit fehlt in Neukölln auch eine reichhaltige Restaurantlandschaft für Mittagstische, wie sie etwa in den Stadtteilen Kreuzberg, Mitte oder Prenzlauer Berg zu finden sind. Dennoch waren wir angenehm überrascht, denn unter den vielen Möglichkeiten, den Pass in wenigen Gehminuten einzulösen, waren neben einigen Pizzerien und einem Feinkostladen für Fisch auch das gehobene Restaurant Café Rix mit Jahundertwende-Flair und das S…Cultur Restaurant, direkt am Rathaus gelegen. Wir entschieden uns jedoch für die Kantine des Rathauses selbst, von deren Existenz wir erst über die Partnersuche bei Sodexo erfahren haben. Die Kantine hatte eine angenehm schlichte Retro-Mensa-Atmosphäre, die üppigen Portionen war mit bis zu 4,50€ jedoch günstig, sehr lecker und ausgewogen und wir werden bei nächster Gelegenheit sicher wieder dort einkehren!

Beim Einlösen der Gutscheine gab es keinerlei Probleme, denn der Sodexo Restaurant Pass wird von den Akzeptanzpartnern wie Bargeld angenommen. Dabei hat der Empfänger die freie Auswahl, da die Gutscheine für das komplette Angebot des jeweiligen Partners gelten. Wenn der zu zahlende Preis niedriger ausfällt als der Betrag auf dem Restaurant Pass, wird der Restbetrag einfach in harter Münze ausbezahlt. Auch zur Teilzahlung können die Gutschein genutzt werden und der Restbetrag kommt einfach in bar oder in einer anderen Form oben drauf.

Sodexo Pass Partnersuche
Sodexo Restaurant Pass: ideal als Last Minute Geschenk

Natürlich sind Sodexo Gutscheine auch ideal als Weihnachtsgeschenk geeignet. Dank schneller Lieferung und unkomplizierter Handhabung eine Last Minute Geschenkidee, um Mitarbeitern ein kleines Dankeschön zum Weihnachtsfest zukommen zu lassen. Aufgrund der großen Zahl der Akzeptanzpartner von Sodexo haben die Empfänger eine breite Auswahl und können sich ihr ganz persönliches Weihnachtsgeschenk kaufen oder Sodexo-Gutscheine für den nächsten Restaurantbesuch einsetzen. Neben dem Restaurant Pass bietet Sodexo übrigens auch einen Tank Pass, Shopping Pass und einen Sodexo Dining Pass, der sich nicht nur für Sachbezüge für Mitarbeiter, sondern auch als Incentives eignet. Wir empfehlen: einfach mal probieren!

4 Kommentare

  1. Hey,
    jetzt habt ihr meinen absoluten Geheimtipp in Neukölln verraten:
    Die Kantine im vierten Stock im Rathaus Neukölln ist mein Lieblingsort; immer mal für einen Zwischenstopp gut, nicht nur, wenn man im Bürgeramt unten mal wieder allzu lange in der Schlange warten musste. Gute Auswahl an Speisen, allgemein große Portionen und der große Cafe kostet sogar nur 50 Cent! Ach, und das Personal ist auch freundlich mit Herz und Schnauze am richtigen Fleck, echte Neuköllner eben 🙂
    Dass die Sodexo Schecks nehmen wusste ich nicht, werde das aber vielleicht auch mal probieren, wenn ich welche in die Hand bekomme. Spart man da noch was?
    LG
    Robert

  2. Hi Robert,
    ja, ein echter Geheimtipp, die Kantine, die sich selbst ganz old school „Casino“ nennt.
    Danke für deinen treffenden Kommentar – freundlich mit Herz und Schnauze passt auch ganz genau – uns hat der Ausflug in das 80er Jahre Flair jedenfalls sehr gut getan und dem Bauch auch!

    Mit dem Restaurant Pass von Sodexo kann man nicht in dem Sinne sparen, dass es besondere Vorteile oder Angebote gibt. Der Vorteil ist, dass Arbeitnehmer eine zusätzliche Leistung in Form von Verpflegung erhalten, die sich nicht in höheren Steuern und Abgaben bemerkbar macht, wie etwa bei einer Gehaltserhöhung. Wenn du Angestellter bist, kannst du das deinem Arbeitgeber mal vorschlagen. Übrigens kann man mit dem Restaurant Pass auch ganz normal im Supermarkt einkaufen. LG Toni

  3. Bisher waren die Sodexos eine feine Sache. Bei Penny und Rewe konnte man im Grunde ganz normal einkaufen, musste nur halbwegs auf rund 6 € aufgehen und den Rest legte man eben drauf.
    Inzwischen akzeptieren diese Stellen aber nur nur 1 Gutschein pro Tag.

    Damit wird das für mich fast w e r t l o s.
    Es hat einfach keinen Sinn zu versuchen, für eine 5-köpfige Familien täglich für 6 Euro einzukaufen.
    Hier ist eine Anpassung der Regelung (Rückbesinnung auf die bisherige Praxis) dringend angesagt.
    Sodexo und die Akzeptanzstellen haben mit ihrer Marktmacht die Möglichkeit, entsprechend auf die Finanzverwaltungen einzuwirken.

    Sie helfen damit Ihren Kunden und letztlich sich selbst.

  4. Also wir suchen verzweifelt akzeptanzpartner im Raume aachen. Die vorgeschlagenen Partner die ich vorher einfach mal so angerufen habe weil ich vor einem einkauf gerne wissen will, ob sie die Karten auch wirklich annehmen, meinten alle nur “ was sind das denn für Karten? ??? Oder “ Nein sowas nehmen wir nicht an“
    Auch sehr beliebt war “ wie kommen sie darauf, wie sind kein sodexo Partner!!!“
    Also für uns hat sich der Mist damit erledigt. Wir kommen uns sehr verarscht vor

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.