Test: Shameless Smoothies – Fitmacher für unterwegs!

Veröffentlicht von

Smoothies sind mehr als nur ein Trend. Längst sind die gesunden, cremigen Obst- und Gemüsedrinks fester Bestandteil des Speiseplanes vieler Menschen. Nicht jeder hat jedoch die Zeit oder nimmt sich diese, um frische Zutaten einzukaufen, diverses Obst und Gemüse zu schnippeln und dann seinen gesunden Smoothie zu mixen. Also greift man gern zum Fertig-Smoothie aus dem Supermarkt. Doch Smoothies aus dem Kühlregal der Supermärkte sind meist umständlich zu transportieren und oft nicht lange haltbar. Das veranlasste das Gründer-Team Dr. Nadine Sinclair, Dr. Katrin Krieger und Paul Sinclair von Shrewd Foods über Alternativen nachzudenken. Im Ergebnis kreierte das Münchener Startup Shameless Smoothies.

Shameless Smoothies – gesundes Obst im Portionsbeutel

Shameless Smoothies sind natürliche Smoothies im Portionsbeutel zum selbst anrühren. Sie bestehen aus 100% Obst und sind aus fein gemahlenen ganzen Früchten hergestellt. Die Smoothies kommen ohne Zuckerzusatz, Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe aus. Sie enthalten lediglich fruchteigenen Zucker, haben weniger Kalorien und sind auch für vegetarische, vegane und Rohkosternährung geeignet. Aktuell stehen 8 Sorten mit verschiedenen Obst- und Gemüsesorten sowie Superfoods wie Spirulina zur Auswahl.

Shameless Smoothies
Screenshot: Shameless Smoothies

Zur Herstellung von Shameless Smoothies werden die reifen Früchte gefriergetrocknet. Bei diesem schonenden Verfahren bleiben die Struktur der Früchte und vor allem deren Vitamingehalt erhalten. Nach dem Trocknen werden die Früchte zu feinem Pulver vermahlen. Da dieses sehr lange haltbar ist, können Shameless Smoothies ohne jegliche Kühlung bei Raumtempereatur monatelang aufbewahrt werden. Um daraus einen trinkfertigen Smoothie zu erhalten, muss lediglich das Pulver in ein Glas mit Wasser geschüttet und mit einem Löffel kräftig umgerührt werden. So kann man jederzeit und überall spontan einen Smoothie genießen. Damit ist der Shameless Smoothie der gesunde kleine Sattmacher für Zwischendurch, der in jede Tasche passt und ideal für alle, die im Büro oder unterwegs einen Smoothie genießen wollen.

Shameless Smoothies
Shameless Smoothies – die Testauswahl

Shameless Smoothies im NetzNews Test

Wie alle innovativen und kreativen Ideen, interessierte uns dies natürlich auch. So waren wir natürlich dankbar für die Möglichkeit, Shameless Smoothies im NetzNews Test vorzustellen. Aus dem Sortiment von Shameless Smoothies, das aktuell aus 8 verschiedenen Sorten besteht, konnten wir vier verschiedene auswählen. Wir entschieden uns für die Sorten:

  • Shameless Chai
  • Shameless Berry
  • Shameless Charm
  • Shameless Zen

Als die Sendung kam, ging es sofort ans Verkosten. Laut Hersteller enthält ein 25 Gramm-Beutel rund 250 Gramm reine Frucht und ergibt mit 165 ml Flüssigkeit angerührt einen Smoothie a 200 ml. Als Flüssigkeit können Wasser, Milch oder auch Alternativen wie Sojamilch verwendet werden.

Zum Start entschieden wir uns für Shameless Zen und Wasser. Nach kräftigem Rühren hatte das grasgrüne Gemisch tatsächlich die Konsistenz eines frisch aufgemixten Smoothies. Der Geschmack war leicht grasig und dabei exotisch nach vollreifer Mango mit einem leicht an Arabien erinnernden Aroma, das sicher vom Kardamon herrührt. Auch die Sorten Shameless Charm aus fruchtigen Heidelbeeren mit einem blumigen Vanillearoma und Shameless Chai, der nach dem Aufschäumen besonders cremig daherkam und durch sein Aromenmix aus Banane, Orange und Chai-Gewürz beeindruckte, überzeugten uns auf ganzer Linie. Das Highlight im Test war aber der Shameless Berry. Dieser wurde mit Milch aufgeschäumt und ergab nach dem Verdünnen mit zusätzlicher kalter Milch mehr als einen halben Liter superleckeren Milchshake. Fruchtiges Beerenaroma – einfach himmlisch und die ideale Erfrischung im Sommer.

Tipp: Wer sich das etwas umständliche Rühren mit einem Löffel im Glas ersparen möchte, der findet im Sortiment von Shameless Smoothie auch einen entsprechenden Shaker. Alternativ empfiehlt sich, wie bei uns, ein kleiner akkubetriebener Milchaufschäumer. Das geht nicht nur schnell, sondern ergibt auch eine besonders cremige Konsistenz.

Fazit: Eingefleischte Smoothie Liebhaber werden sich ihren Fitmacher sicher nach wie vor selbst zubereiten. Die Shameless Smoothies von Shrewd Foods bieten sich aber als leckere Alternative, wenn man kein frisches Obst zur Hand oder kaum Zeit hat, um sich einen frischen Smoothie zuzubereiten. Wer frische Smoothies auch unterwegs oder mittags auf der Arbeit im Büro genießen möchte, ist mit der kleinen Mahlzeit aus der Hosentasche bestens bedient.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.