Test: GymTea, der 100% natürliche Fitness-Tee!

Veröffentlicht von

Seinem Körper Gutes tun, sich wohlfühlen und gut auszusehen ist nicht nur im Frühjahr für jeden interessant. Hier setzt GymTea an und wirbt mit dem Motto „Feel good, look good“ für seine Teemischungen. GymTea soll – warm oder kalt genossen – erfrischend und angenehm im Geschmack sein und sich prima als Ergänzung zur ausgewogenen Ernährung, für einen gesunden Stoffwechsel und zur Unterstützung der Fettverbrennung eignen. Natürliches Koffein, Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien sollen das Immunsystem stärken, für allgemeines Wohlbefinden sorgen und Energie für einen gesunden Start in den Tag, wie auch für sportliche Aktivitäten, liefern. Wir wollten es genauer wissen und nahmen die Einladung dankend an, GymTea vorzustellen.

Die Zutatenliste für GymTea

Der GymTea ist 100% natürlich und vegan. Die Liste der Bestandteile der Mischung erweist sich als wahrer Potpourri internationaler Zutaten, denen nicht nur in ihrer Heimat positive Eigenschaften zugeschrieben werden. 9 Grundzutaten verleihen dem Tee seine besondere Note. Neben Grünem Tee aus Indien, Oolong Tee aus Taiwan, brasilianischem Mate Tee sowie Ingwer aus China und Brennnessel Tee aus Bulgarien enthält der GymTea auch thailändisches Zitronengras, Rooibos Tee aus Südafrika, Zimt und Minze aus den USA.

Grüner Tee, Oolong Tee und auch Mate enthalten natürliches Koffein, was dem Getränk eine anregende Wirkung verleiht, während die in grünem Tee enthaltenen Katechine eine hemmende Wirkung auf die Fettspeicherung im Körper haben sollen. Brennessel kurbelt den Stoffwechsel an und Rooibos ist reich an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen, so dass er schon deshalb auch von Sportlern als natürliches isotonisches Getränk gern getrunken wird.

Testsendung GymTea
GymTea: Testsendung

GymTea ist in verschiedenen Verpackungsgrößen zu haben. Als Dose mit 50 Gramm Inhalt oder im 100-Gramm-Beutel. Für eine Tasse werden 2 Gramm (1 gehäufter Teelöffel) empfohlen, so dass die Dose für ca. 25 und der Beutel für ca. 50 Tassen Tee ausreichen. Die Empfehlung lautet, dreimal täglich ca. 2 Gramm auf eine Tasse und das Ganze für 3 bis 5 Minuten ziehen zu lassen. Nun kann der Tee warm oder auch kalt getrunken werden.

Unser Eindruck von GymTea

Die Testsendung von GymTea kam schon kurz nach der Bestellung und enthielt nicht nur eine 100-Gramm-Packung Tee, sondern auch ein Teesieb mit dem GymTea-Logo. Dieses besteht aus transparentem Kunststoff, so dass es leicht zu reinigen ist. Aufgrund seiner Form, die der eines Löffels nachempfunden ist, kann das Sieb in die Tasse oder das Teeglas gestellt werden und nach der gewünschten Zeit bequem am Stiel herausgenommen werden, ohne dass man sich die Finger verbrüht. Die Mischung selbst wird in einer luftdichten und wiederverschließbaren Verpackung geliefert, so dass der Tee auch in der angebrochenen Packung lange frisch bleibt.

Natürlich wurde GymTea gleich getestet und zunächst heiß getrunken. Schon beim Öffnen des Beutels, der sich durch einen Zip-Verschluss jederzeit wieder luftdicht verschließen lässt, beeindruckte er durch sein frisches Aroma und seinen Duft. Der Geschmack war überzeugend: leicht fruchtig mit einem Hauch von Schärfe durch den Ingwer und einer superfrischen Note, die sicher von Minze und Zitronengras herrührt.

Fazit: Der erste Eindruck war einfach super, so dass in den darauffolgenden Tagen in der NetzNews Redaktion mancher Becher Kaffee im Automaten blieb und durch eine Tasse GymTea ersetzt wurde. Gerade am Nachmittag zeigte GymTea seine belebende Wirkung. Auch kalt getrunken konnte der Tee wirklich überzeugen. Inwiefern sich GymTea auch als Booster für sportliche Aktivitäten eignet, konnten wir in dem kurzen Zeitraum des Tests zwar nicht feststellen, denn die Packung war viel zu schnell leer. Eine weitere Bestellung folgt sicher bald.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.