Test: chocri – süße Geschenke und vegane Schokolade!

Veröffentlicht von

In drei Wochen ist Muttertag. Viele werden jetzt wieder überlegen, wie sie ihrer Mutter eine Freude machen und Danke sagen können. Warum nicht mal selbst kreierte vegane Schokolade von chocri zum Muttertag verschenken?

Handgemachte Schokoladenkreationen mit Zutaten aus nachhaltigem Anbau, die noch dazu fair gehandelt werden: das ist das Motto der Online-Confiserie chocri. Hier haben Kunden die Möglichkeit, aus über 80 verschiedenen Zutaten ihre persönliche Lieblings-Schokolade selbst zusammenzustellen. Ob als Geschenkidee zu den unterschiedlichsten Anlässen oder einfach nur, um den eigenen Gaumen zu verwöhnen – Schokoladenkreation von chocri sind eine besondere Geschenkidee, die ganz sicher ankommt. Wir haben den Anbieter, bereits in einem früheren Artikel vorgestellt und konnten uns damals von Umfang und Qualität des Sortiments überzeugen. Nun hatten wir erneut Gelegenheit dazu und finden unser positives Urteil bestätigt.

chocri Screenshot
Screenshot: chocri Online Confiserie

chocri – süße Verführung für verwöhnte Gaumen

Deutschlands größte Online-Confiserie chocri ist seit 2008 auf dem Markt. Kunden können hier nicht nur ihre ganz persönliche Schokolade kreieren, sondern chocri bietet im Shop eine reiche Auswahl an hochwertigen, handgemachten Schokoladen und Pralinen mit außergewöhnlichen Zutaten. Zudem findet man hier Marzipan, Schokoriegel, Kekse, schokolierte Früchte und Nüsse sowie Trinkschokoladen und vieles mehr. Zu besonderen Anlässen, wie Weihnachten oder Ostern bietet chocri schokoladige Geschenke und besondere Kreationen. Leckermäuler und Naschkatzen, die gern Neues entdecken und sich jeden Monat auf eine abwechslungsreiche Überraschung freuen möchten, sind mit dem chocri Schokoabo genau richtig.

Seit 2015 findet sich bei chocri auch ein umfangreiches Sortiment an veganer Schokolade und veganer Pralinen. Außerdem können Kunden hier auch ihre individuelle vegane Schokolade zusammenstellen. Diese wird unter der Bezeichnung Vegolade angeboten und war Hauptanlass unseres aktuellen NetzNews-Tests.

chocri - vegane Schokolade
chocri – vegane Schokolade (die Lieferung)

Schokolade selbst kreieren – in drei Schritten zur Lieblingsschokolade

chocri macht es Kunden leicht, ihre individuelle Schokolade zu kreieren. Nur drei Schritte sind notwendig. Zunächst wählt man die Form. Zur Wahl stehen große und kleine Rechtecktafel, Herzform oder Stern. Anschließend gilt es, sich für die Basisschokolade zu entscheiden. Hier gibt es fünf verschiedene Sorten, die sich nach Wunsch auch untereinander mixen lassen:

  • Vollmilchschokolade
  • Weiße Schokolade
  • Zartbitterschokolade
  • Karamellschokolade
  • vegane Schokolade (Vegolade)

Nun wird es interessant, denn es gilt, die Zutaten festzulegen. Ob Früchte, Nüssen, Gewürze, Dekore oder Extras – hier kann man der Kreativität freien Lauf lassen und bis zu 6 verschiedene Zutaten wählen. Wie wäre es zum Muttertag mit Blüten oder kleinen Herzchen? Schließlich muss man sich nur noch für die Verpackung entscheiden. Auch diese ist mit Bild und Schriftzug individualisierbar. So entsteht eine wirklich besondere Schokokreation, die wirklich einmalig ist.

vegane Weltreise
vegane Weltreise

Die Leckereien von chocri im NetzNews-Test

Einmalig war auch die Testsendung, die uns von chocri dankenswerterweise zur Verfügung gestellt wurde, Unser Paket war eine echte Schlemmertüte. Darin fanden sich:

  • eine Packung gebrannte Mandeln
  • eine Schachtel „vegane Weltreise“ mit 24 Minitafeln vegane Schokolade
  • eine Tafel Vegolade mit Beeren
  • eine Tafel Zartbitter exotisch
vegane Weltreise Box
chocri – vegane Weltreise Box

Die gebrannten Mandeln waren knackig, süß und lecker. Vielleicht weckt der Gedanke an gebrannte Mandeln bei einigen die Erinnerung an Weihnachten – aber diese Köstlichkeit kann man getrost das ganze Jahr über essen. Ein gewisser Suchtfaktor steckt auch in den beiden Tafelschokoladen. Zartbitter exotisch überzeugte mit einem gelungen Dreiklang aus dem herben Schmelz der Zartbitterschokolade, der Fruchtigkeit der Goji Beeren und der Schärfe vom Ingwer. Die Vegolade mit Beeren dagegen beeindruckte durch die Kombi aus Süße und Frucht. Erdbeer- und Himbeerstückchen sowie ganze Heidelbeeren und Cranberries lieferten einen fein-säuerlichen Geschmack, der sich hervorragend mit der Süße der Schokolade ergänzt.

24 Tafeln vegane Schokolade von chocri
24 Tafeln vegane Schokolade von chocri

Besonders imponierte aber die vegane Weltreise. 24 verschiedenen Minitäfelchen mit unterschiedlichen Zutaten in einer wunderschönen Geschenkbox versprachen nicht nur Abwechslung und Wohlgeschmack, sie waren ein Hochgenuss.

Fazit: Ob fertiges Produkt oder selbst kreierte Schokolade – der Online Shop von chocri bietet eine riesige Auswahl und hat für jeden Schokoladenliebhaber das Passende im Sortiment. Schön, dass bei chocri auch an vegane Leckermäuler gedacht wurde. So macht Naschen Spaß.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.