Wordpress 3 - Das umfassende Handbuch

Buchtipp: WordPress 3, das Handbuch!

Alexander Hetzel: „WordPress 3 – Das umfassende Handbuch“, 2. aktualisierte und erweiterte Auflage 2012, 707 Seiten, ISBN 978-3-8362-1943-3, Galileo-Computing, 29,90€, Das Angebot des Galileo Verlages an Fachliteratur rund um die Themen IT, Webdesign, Social Media und Suchmaschinenoptimierung ist äußerst vielfältig und umfasst eine Reihe von regelrechten Standardwerken, die in keiner Bibliothek von Webworkern fehlen sollten. Mit dem aktuellen Praxisbuch von Alexander Hetzel „WordPress 3 – Das umfassende Handbuch“ liefert der

themeforest

themeforest, 2500+ Premium WordPress Themes!

Ursprünglich im Jahr 2004 als reine Blogsoftware entwickelt, ist WordPress heute ein vollwertiges Content Management System und das beliebteste System zu Betreiben von Blogs und Websites überhaupt. Dies zeigt sich zum Beispiel auch an der Zahl der Downloads. Allein die WordPress Version 3.3, die in der Zeit von Dezember 2011 bis April 2012 aktuell war, wurde mehr als 12 Millionen Mal heruntergeladen, was rund 100.000 Downloads täglich entspricht. 54% aller

WP Pinner, das Pinterest Plugin für WordPress!

Seit dem Sommer dieses Jahres macht eine weitere Social Media Plattform von sich reden. Immer häufiger sieht man neben den Buttons für Facebook, Twitter Google+ auch den kleinen PinIt Button auf verschiedensten Onlinepräsenzen. Der Dienst Pinterest gewinnt zusehends an Bedeutung und wird mittlerweile als wichtige Traffic-Quelle angesehen, die eine außerordentliche Viralität aufweist. Bei Pinterest kann man von einer Form von Social Bookmarking in Bildern und mittlerweile auch Videos sprechen. User

WP Questions, Fragen rund um WordPress!

Das Blog Content Management System von WordPress gehört sicherlich mit zu den beliebtesten und meist genutzten Content Management Systemen auf dem Markt. Im Internet findet man kaum Blogs, welche ein anderes CMS verwenden. Wer sich hier nun Rat holen möchte, wie man sein WordPress Blog erweitert, repariert oder optimiert dem möchten wir heute einmal einen neuen Service vorstellen. Unter dem WP Questions kommt dabei der hier vorzustellende Service daher, welcher

WPPlugins, Marktplatz für WordPress Plugins!

Heute möchten wir an dieser Stelle einen Marktplatz vorstellen, der sich auf Plugins und Erweiterungen für das Blog Content Management System von WordPress konzentriert und seinen Usern auf der Website die Möglichkeit bietet, ihre programmierten WordPress Plugins zu verkaufen oder eben nach neuen Plugins Ausschau zu halten. Unter dem Namen WPPlugins kommt dieser neue Marktplatz daher, der zu der kostenlosen WordPress Plugin Datenbank eine gute Erweiterung darstellt. Derzeit stehen hier

WordPress.tv, Videos rund um WordPress!

Mit WordPress.tv startete vor kurzer Zeit ein neuer Service, mit welchen man sich auf spektakuläre Art und Weise in verschiedenen Video-Tutorials über die Möglichkeiten des Blog Content Management Systems von WordPress informieren kann. Bisher findet man auf WordPress.tv schon einige lehrreiche Video-Tutorials rund um das Thema WordPress, neben den Video-Tutorials finden sich hier aber auch noch einige Videos von einigen verschiedenen WordCamps, sowie einige verschiedene Interviews. Die Video-Tutorials von WordPress.tv

WP-Plugin mit Rechtsproblemen!

Wahrscheinlich hat es der eine oder andere User schon hier und da gelesen und zwar das ein sehr beliebtes WordPress Plugin leider zu Rechtsproblemen führt. Die Rede ist dabei vom Subscribe to Comments Plugin, welches nach hinterlassen eines Kommentars in einem jeweiligen Blog automatisch eine E-Mail versendet, in dem weitere Kommentare zum jeweiligen Blog Post angezeigt werden. Da dieses Plugin leider die jeweilige E-Mail Adresse nicht im vorhinein bestätigt, so

WordPress Theme News = WP Themes News!

Einen guten Überblick über alle neu veröffentlichten WordPress Themes bietet nun der Service von WP Themes News, dabei werden die neusten Theme Entwicklungen einige bekannte WordPress Theme Entwickler Webseiten auf der Website von WP Themes News angezeigt. Dabei wird bei der Auflistung aber auch zwischen kostenpflichtigen und kostenlosen WordPress Theme Entwicklern unterschieden, alles ist sehr übersichtlich angeordnet und man findet schnell die neuesten veröffentlichten Themes. Im unteren bereich der Website

Das WordPress Magazin ist nun online!

Allen Freunden des CMS von WordPress kann man nun mit Freude das WordPress Magazin vorstellen, im WordPress Magazin werden neben regelmäßigen Artikeln über WordPress auch Tutorials, Tipps und Tricks zur wohl beliebtesten Blogsoftware zu lesen sein. Seit gestern Abend ist nun das WordPress Magazin für alle zugänglich, im ertsen Blog Artikel haben sich auch schon die ersten Begeisterten des WordPress Magazins zu Wort gemeldet. Vom Design her ist das WordPress

Commentag bringt TagCloud für Kommentare!

Ein sehr hilfreiches WordPress Plugin, gerade für Blogs in denen sehr viele Kommentare eingehen, ist das Commentag Plugin. Das Commentag Plugin filtert dabei die einzelnen Kommentare nach bestimmten Tagwords und gibt diese Tagwords dann über den Kommentaren aus. Das Commentag Plugin kommt auch mit einer eigenen Homepage daher, was ebenfalls sehr nützlich ist, da man alle Informationen zum Plugin ohne langes suchen wiederfindet. Das die Entwickler ihrem Plugin eine eigene

WP-Print bringt Druckfunktion in den Blog!

Ein WordPress Plugin das die Blogfunktionen um ein nützliches erweitert, ist das WP-Print Plugin. Damit lassen sich für Blogartikel und Blogseiten Druckauszüge machen. Im Administrationsmenü des WP-Print Plugins kann man dann auch den Text, sowie ein Icon für den Link zum Drucken auswählen. Die Installation ist dabei etwas komplizierter: WP-Print Downloaden WP-Print ins Plugin Verzeichnis kopieren WP-Print Aktivieren WP-Admin -> Einstellungen -> Permalinks -> Einstellungen ändern Update: single.php, post.php, page.php,

WP Plugin: Unterschreibe dein Kommentar!

Ein WordPress Plugin, das ich beim durchstöbern im Internet gefunden habe hat mich sehr Fasziniert, die Rede ist vom Unterschreibe deine Kommentare Plugin, mit dem man seinen Usern im Blog die Möglichkeit bietet, im jeweiligen Kommentar eine Unterschrift zu hinterlassen! Dabei bekommt das Kommentarfeld dann ein weiteres Feld, in den man dann in einer Farbe (Blau) seine Unterschrift hinterlassen kann. Noch steckt das Plugin in der Alpha Version, aber schaut