juicify Shop

juicify, Auflademöglichkeiten für das Smartphone finden!

Fast jeder kennt die ärgerliche Situation, wenn dem Akku des Smartphones oder Tablets unterwegs der Saft ausgeht. Viele Nutzer haben deshalb ihr Ladekabel stets dabei. Doch nicht immer ist eine Steckdose in der Nähe, um den Handy-Akku vor Ort zwischendurch aufzuladen. Die beiden Elektrotechnik-Studenten Lennart Tremp und Tammo Wallisch wollten hier Abhilfe schaffen und haben mit juicify ein einfaches System zum bequemen drahtlosen Aufladen von Smartphones an öffentlichen Orten entwickelt.

Wiko Darknight: 5 Zoll Smartphone aus Frankreich!

Der französische Hersteller Wiko sorgte für einigen Wirbel bei der IFA im September diesen Jahres, denn der auf Smartphones spezialisierte Hersteller aus Marseille zeigte der Fachwelt und den Endkunden drei überzeugende Smartphone-Alternativen. In Deutschland noch weitgehend unbekannt, ist Wiko jedoch kein Neuling unter den Handyherstellern – in Frankreich ist das 2011 gegründete Unternehmen die Nr.3 auf dem nationalen Smartphonemarkt, im Onlinegeschäft liegt Wiko sogar auf Nummer 1. Kein Wunder also,

Tortoise Design neue Designs für Handy & co!

Mit Tortoise Design möchten wir hier heute einmal im NetzNews Blog einen Service vorstellen, mit welchen man sich sogenannte Design Folien für die verschiedensten Produkte online erstellen und nach bestellen kann. Auf der Website stehen dabei schon zahlreiche Design Folien zur Auswahl bereit, findet man hier aber keine passende Design Folie, so hat man hier auch die Möglichkeit ein eigenes Design hochzuladen und dieses in eine Design Folie umzuwandeln. Ob

barcoo, Barcodes Scannen mit dem Handy!

Mit dem Web 2.0 Projekt namens barcoo kommt nun ein Barcode-Scanner für das Mobiltelefon daher, mit welchen man einfach zahlreiche Informationen zu unterschiedlichen Produkten mit dem Handy abrufen kann. Um dabei einmal mit barcoo Informationen zu einem jeweiligen Produkt abzurufen, so gibt es mehrere Möglichkeiten, eine Möglichkeit ist das einfache Abfotografieren des jeweiligen Barcodes (EAN-Produktcodes) eines jeweiligen Produkte, dazu gilt es sich aber im vorhinein für sein Mobiltelefon die nötige

Klingeltöne erstellen & finden mit Audiko!

Mit dem Web 2.0 Projekt namens Audiko kann man das Angebot seiner verfügbaren Klingeltöne auf dem jeweiligen Mobiltelefon kostenlos erweitern. Um dabei an neue Klingeltöne zu kommen, so bietet der Service von Audiko gleich mehrere Möglichkeiten, eine Möglichkeit ist dabei das Umwandeln von MP3-Dateien in einen Klingelton, hierzu wählt man entweder eine MP3-Datei von seinem PC oder aus dem Internet und gibt zu diesen dann die jeweilige Ziel URL an.