Eventtipp: 4. BIG DATA Marketing Day München & Wien!

Big Data strukturieren, analysieren und für neue Marketing-Modelle anwenden – Mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis führender Unternehmen Im Februar 2018 gehen die BIG DATA Marketing Days in München und Wien in die vierte Runde. In anschaulichen Vorträgen informieren führende Branchenexperten die Teilnehmer über Produktinnovationen und praxistaugliche Lösungen des datengetriebenen Marketings. Die eintägigen Konferenzen bieten zudem eine Plattform, auf der sich Mitwirkende und Entscheider aus Marketingabteilungen unmittelbar austauschen und aktiv

4. BIG DATA Marketing Day 2018 in München und Wien!

Der 4. BIG DATA Marketing Day findet am 22. Februar2018 in München, und am 27. Februar 2018 in Wien statt. Auf der eintägigen Power-Konferenz referieren führende Experten für datengetriebenes Marketing über Produktinnovationen und praxistaugliche Lösungen für zeitgemäßes Marketing. Programm-Highlights und Speaker des 4. BIG DATA Marketing Day Das breit gefächerte Themenspektrum reicht vom Wandel der Marketing Praxis über Connected Commerce und Artificial Intelligence bis zu Mobilitätsmodellen. Nach der Eröffnungs-Keynote von

Wie Big Data alle Aspekte von Unternehmen beeinflusst!

Vernetzte Gegenstände, Algorithmen, Machine Learning, künstliche Intelligenz – derartige Begriffe finden sich immer öfter auf den Titelseiten der Magazine und Zeitungen. Das Stichwort? „Big Data„. Dieser Begriff bezeichnet die IT-Datenmengen , die zu groß sind, um sie mit herkömmlichen Methoden zu verarbeiten. Ein nicht enden wollender Strom an Daten bedeutungslos, wenn sich diese nicht auswerten lassen und in der Folge nicht genutzt werden können. Big Data schafft diese Möglichkeiten und

Grafik Big Data

Big Data im Alltag, Infografik mit Zahlen & Fakten!

Daten sind der Rohstoff des 21.Jahrhunderts und schon heute ist Big Data ein allgegenwärtiges Phänomen, das unser Leben nachhaltig verändert hat. Big Data bezeichnet das Sammeln von großen und komplexen Datensätzen, die mit konventionellen Datenbanksystemen nur schwer erfasst, verarbeitet und analysiert werden können. Kaum ein Unternehmen kann heute mehr auf Big Data verzichten, denn unberechenbare Situationen bergen auch unberechenbare Risiken, die unter Umständen entscheidende Auswirkungen auf das Geschäft haben können.