Metafoto

METAFOTO, die Foto App zum Geld verdienen!

Im Alltag ganz nebenbei Geld verdienen. Für viele sicher eine interessante Vorstellung. Doch wie soll das funktionieren? Die Antwort heißt Microjobbing per Smartphone App. Dabei erledigen Smartphone-User kleine Aufgaben mit einem Zeitaufwand von nur wenigen Minuten und werden dafür mit Punkten oder mit Geldbeträgen im meist einstelligen Eurobereich pro Auftrag entlohnt. Die Aufträge bestehen in der Regel aus dem Übermitteln von Fotos festgelegter Orte oder dem Beantworten von Fragebögen. Das

Screenshot anythinx

anythinx, der News-Aggregator für Dinge!

Ob Smartphone, Notebook, Fernseher oder Auto – jeder hat so seine Präferenzen und bevorzugt Dinge bestimmter Hersteller und Marken. Klar, dass dann auch alle Neuigkeiten und weiterführenden Informationen rund um die Lieblingsdinge interessant sind. Seit 1. November 2014 sorgt nun anythinx dafür, dass Sie keine relevanten Informationen zu Ihren Lieblingsgeräten mehr verpassen. Das Ludwigsburger Startup anythinx wurde 2014 von Bernd Graef, Adrian Thomys und Eric Lesser gegründet und ist der

Mailbird E-Mail Client

Mailbird 2.0: Der praktische E-Mail Client für Windows!

E-Mail Clients gibt es eine Menge auf dem Markt. Neben kostenlosen Clients wie Mozilla Thunderbird oder Microsoft Outlook gibt es auch eine ganze Reihe von kostenpflichtigen Lösungen. Mit Mailbird steht ein weiterer E-Mail Client für Windows bereit, der sich mit Thunderbird, Outlook & Co. messen will. Das internationale Team des auf Bali beheimateten Startups Mailbird hat einen Client geschaffen, der Einiges zu bieten hat und sich in vielen Bereichen von

Omnea Website

Omnea hilft beim Eintragen in lokale Verzeichnisse!

Viele lokale Unternehmen verschenken regelmäßig Potenzial, denn sie verkennen, wie eminent wichtig dieSichtbarkeit im Internet ist. Täglich suchen allein in Deutschland 23 Millionen Menschen nach regionalenHändlern und Serviceanbietern in ihrer Nähe. Zwei Drittel davon nehmen dann tatsächlich Kontakt auf und invielen Fällen kaufen sie anschließend sogar die Ware oder Dienstleistung. Dies sollte kein Unternehmenvernachlässigen – Präsenz zahlt sich aus. Dabei geht es nicht nur um die Präsenz bei Google und

Number26: Smartphone Banking startet im November!

Es tut sich etwas in der Welt der Finanzen. FinTech Startups sind dabei, die teilweise schon als antiquiert daherkommende Welt der klassischen Banken umzukrempeln. Viele Banken empfinden es schon als großen Fortschritt, dass ihre Kunden, ihren Kontostand per App abfragen können und beim Online Banking nicht mehr zum TAN-Block im Schubkasten greifen müssen. Abgesehen von teilweise hohen Gebühren – richtig zeitgemäß ist Banking bei klassischen Banken längst nicht mehr und

clicc

Clicc Solarprodukte & Module für die Hosentasche!

Die Energiewende in den Alltag zu bringen, ist eine Aufgabe, der sich immer mehr Unternehmen stellen. Wenn die daraus resultierenden Produkte dann auch noch modernen Lifestyle repräsentieren, ist der Erfolg schon fast vorprogrammiert. Das dachten sich auch der Physiker und Produktentwickler Dr. Oliver Lang und sein Team der Sonnenrepublik GmbH. Die findigen Berliner haben sich der Entwicklung von Lifestyle-Produkten verschrieben, um solarbetriebene Energiereserven für jeden immer und überall verfügbar zu

BeezUP - Benutzeroberfläche

BeezUP: Produktdaten-Management Lösung!

Platzieren, analysieren und optimieren, so heißen die drei Komponenten, die für den Erfolg im Online-Business maßgeblich verantwortlich sind. Dabei gilt es nicht nur Produkte im eigenen Shop anzubieten sondern möglichst alle Optionen zu nutzen, um Traffic und Reichweite zu erhöhen. Multi-Channel-Online-Marketing ist eine der großen Herausforderungen im E-Commerce. Um dabei den eigenen Produktkatalog auf den verschiedensten Online-Vertriebskanälen und -Marktplätzen zu präsentieren, spielt automatisiertes Produktdatenmarketing über Produktkataloge eine besondere Rolle. BeezUP:

Junge Gründer

Junge Gründer Plattform für den Unternehmernachwuchs!

Für viele junge Leute und Absolventen hat sich das klassische Karriereziel deutlich gewandelt. Hieß es früher Abitur, Studium und anschließend Karriere in einem etablierten Unternehmen, um irgendwann einen möglichst gut bezahlten Posten zu bekleiden, suchen heute viele Hochschulabsolventen nach neuen Herausforderungen. Die selbständige Existenz als Gründer ist einer dieser neuen Wege. Vielfach erwachsen bereits im Laufe des Studiums aus Ideen und Projekten Konzepte, die sich zu tragfähigen Unternehmungen ausbauen lassen.

Pumpipumpe

Pumpipumpe: Alltagsdinge in der Nachbarschaft teilen!

Nicht nur in Deutschland nimmt die Shareconomy einen immer größeren Stellenwert ein. Auch in unseren Nachbarländern Österreich und Schweiz gewinnt das Teilen von Dingen und Ressourcen wie Auto, Parkplatz oder Bohrmaschine zunehmend an Bedeutung. Insbesondere die Schweizer Sharing Economy kommt zunehmend in Fahrt. Immer mehr etablieren Unternehmen aus der Schweizer Sharing Economy ihren Service auch auf dem deutschen Markt. Erst kürzlich haben wir über den Schweizer Dienstleistungsfinder Mila.com berichtet und

Mila, Community und Marktplatz für Nachbarschaftshilfe!

Wer hat schon Lust, in der Freizeit ungeliebte Dinge zu tun oder sich mit Tätigkeiten abzumühen, die er einfach nicht beherrscht? Vielleicht suchen Sie einen Babysitter, jemanden, der das Fahrrad repariert oder einen sachkundigen Tapezierer? Sicher gibt es in der Nähe jemanden, dem genau das Spaß macht und der ein echter Fachmann auf seinem Gebiet ist. Über die Plattform für Nachbarschaftsdienste Mila können jetzt exakt diese beiden Parteien zusammenfinden. Die

ZUtA

ZUtA Pocket Printer, Drucker im Hosentaschenformat!

Unser Arbeitsalltag hat sich gewandelt. Schnelle Datenverbindungen, komfortable Cloudspeicher, Smartphones, Tablets und Laptops mit langen Akkulaufzeiten machen es möglich, dass mobiles Arbeiten für viele längst zur Normalität gehört. Wer allerdings viel unterwegs ist und regelmäßig außerhalb des Büros arbeitet, wünscht sich nicht selten einen kleinen, handlichen Drucker, mit dem sich auch unterwegs mal schnell ein Ausdruck machen lässt. Mit dem ZUtA Pocket Printer könnte dieser Wunsch schon bald in Erfüllung

zoomsquare

zoomsquare: Immobiliensuche die Spaß macht!

Viele werden wissen, wie mühsam die Immobiliensuche heute sein kann. Obwohl im Online Zeitalter schon vieles einfacher geworden ist, sitzen Wohnungssuchende oft noch immer Stunden vor dem Computer, um Angebote zu suchen, die relevanten Informationen über die Objekte und deren Lage zusammenzustellen und die Konditionen zu vergleichen. Das Startup zoomsquare (zoomsquare.com) aus der österreichischen Hauptstadt Wien ist nun angetreten, die Immobiliensuche zu vereinfachen. zoomsquare, das 2014 auch auf dem Sprung