Startup des Jahres 2008 – Statista

Veröffentlicht von

Vor knapp einem Jahr stellten wir hier im NetzNews Blog mit mymuesli das Startup des Jahres 2007 vor, nun knapp ein Jahr später wurde das Startup des Jahres 2008 von deutsche Startups gewählt, der Gewinner heißt in diesem Jahr dabei Statista. Den Service von Statista hatten wir dabei auch schon einmal im NetzNews Blog vorgestellt, Statista ist dabei ein Statistik-Portal, über welchen man sich über verschiedene Statistiken informieren kann, in rund 18 Kategorien präsentieren sich hier mehrere Millionen Statistiken.

Bereits am 17. November diesen Jahres wurde die Wahl zum Startup des Jahres 2008 angekündigt, auf der Nominierungsliste standen dabei ebenfalls einige interessante Web 2.0 Startups zur Auswahl. Insgesamt 27 Jurymitglieder stimmten in diesem Jahr für das Startup des Jahres ab, darunter waren einige namenhafte Branchenexperten, Journalisten und Investoren.

Der Service von Statista ist dabei gerade einmal seit Mai diesen Jahres online verfügbar, nichts desto trotz konnte sich das Statistik-Portal im Internet relativ schnell einen Namen machen. Der Service ist von der Idee bis hin zur Umsetzung sehr gut gelungen und die Wahl zum Startup des Jahres 2008 ist nach Meinung unserer Redaktion auf jeden Fall nur gerechtfertigt.

Man kann ebenfalls auch gespannt sein, welche Funktionen und Möglichkeiten der Service von Statista in Zukunft noch aus dem Ärmel schütteln wird. Bei deutsche Startups konnte man nach lesen, das Statista sich das Ziel gesetzt hat, in Zukunft das “Google für Statistiken” zu werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.