Profi-Camcorder: Equipment für Premium Video Content!

Veröffentlicht von

Es ist kein Geheimnis, dass Video-Marketing eine der wichtigsten Strategien zur Steigerung der Brand Awareness (Markenbekanntheit) ist. Ob Live-Streams, Werbespots, Musikvideos, Erklärvideos oder lustige Clips – Menschen lieben bewegte Bilder. Videos haben eine hohe Aussagekraft, wecken Emotionen und wirken authentisch auf den Betrachter. Deshalb bieten nicht nur YouTuber und Instagramer Video-Inhalte im Netz, auch Unternehmen, Blogger sowie Webseiten- und Shopbetreiber setzen auf Video-Content. Allerdings werden Bewegtbild-Inhalte nicht automatisch zum Selbstläufer und ein Erfolgsrezept, wie man einen echten Video-Hit landen kann, gibt es nicht. Damit Filme und Videos auch wirklich das Ziel erreichen und beim anvisierten Publikum ankommen, sind zwei Aspekte besonders wichtig: Das „Was?“ und das „Wie?“.

Die Grundsatzfragen: Was? und Wie?

In der ersten Phase gilt es, das „Was?“ zu klären. Was soll mit dem Video erreicht werden, welche Ziele werden verfolgt und was ist die Botschaft? An wen richtet sich diese Botschaft? Darauf basierend geht es daran, eine Idee für den Inhalt zu finden, die Konzeption zu entwickeln und schließlich das Drehbuch zu erstellen. Dieses enthält Informationen zu jeder einzelnen Szene im Video. Erfolgreicher Video-Content will schließlich gut geplant sein.

Professionelle Film- und Broadcasttechnik
Professionelle Film- und Broadcasttechnik

Neben einer intensiven Planung des Projektes und einem detaillierten Drehbuch sowie der Location gehört das entsprechende Equipment zu den grundlegenden Dingen für gelungene Videos. Moderne Smartphones, Digitalkameras und 360°-Cams haben heute schon einen enormen Funktionsumfang. Damit lassen sich bereits recht ansprechende Videos drehen. Geht es jedoch um wirklich professionelle Inhalte wie Broadcasts, die ein breites Publikum ansprechen sollen, sind die Ansprüche an Kamera und Zubehör höher. Auch für den Dreh von anspruchsvollen Image-Videos oder Projekt-Präsentationen für Investoren und Entscheider, kommt man um den Einsatz von professionellem Equipment nicht umhin.

Profi-Equipment – die Basis für hochwertigen Content

Eine Profi-Kameraausrüstung ist eine grundlegende Voraussetzung für alle Film- und Fernsehschaffenden. Darüber hinaus ist diese auch bei vielen Kreativen und anspruchsvollen Heimanwendern gefragt, die kreative Video- und Filmprojekte umsetzen möchten. Professionelle Kameras wie Sony Camcorder liefern nicht nur hervorragende Bild- und Tonqualität, sondern bieten eine Menge an technischen Finessen, die Digitalkameras und semiprofessionelle Camcorder nicht haben. Sie verfügen über hochwertige Objektive, sind mit größeren Bildsensoren ausgestattet und nutzen die verschiedensten Video-Codecs optimal. Überlegene Farbbearbeitung, Bildstabilisatoren und Unterstützung vielfältiger innovativer Speichermedien sind weitere Features, die Profi-Kameras auszeichnen.

Wer auf der Suche nach professioneller Film- und Broadcasttechnik in Studioqualität ist, findet bei spezialisierten Anbietern, wie der BPM Broadcast & Professional Media GmbH die ideale Anlaufstelle. BPM zählt zu den deutschlandweit führenden Unternehmen für professionelles Video-, Audio- und Medienequipment. Ob Profi-Camcorder, Kameras, Zubehör und Speichermedien oder Equipment zur Post-Production – hier finden Film- und Fernsehschaffende wie auch anspruchsvolle Videofilmer alles, was man für professionelle Video-, Film und Boadcast-Projekte braucht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.