Online CSS-Menüs erstellen mit IzzyMenu

Eine einfache und schnelle Möglichkeit professionell aussehende CSS-Menüs für seine Homepage zu erstellen bietet der Web-Service von IzzyMenu, hier kann man im Handumdrehen und ohne CSS Vorkenntnisse ein Menüleiste erstellen. Wählen Sie aus Dutzenden bereitgestellten Styles aus, oder erstellen Sie Ihr eigenes Style-Menü. Der IzzyMenu, Online-Menü-Generator ist die sowohl für Amateure als auch CSS Profis geeignet, leider ist der Service momentan nur in Englischer Sprache verfügbar. Beim erstellen seiner eigenen

Dateien Online Speichern mit drop.io

Eine gute Möglichkeit Dateien für einen bestimmten Zeitraum Online zu speichern bietet, der Web 2.0 Service von drop.io, hier lassen sich Dateien jedes Formates Hochladen. Aber Vorsicht die Dateien sollten die gesamt Größe von 100MB nicht überschreiten. Drop.io nennt diese hochgeldenen Dateien dann übersetzt Tropfen, die dann im Verzeichnis von „http://drop.io/Ihrname“ gespeichert werden. Nach erfolgreicher Registrierung bei drop.io kann man auch sein eigenes drop.io Widget erstellen, welches dann auf der

Deutsche Webmaster Community CashPeople

Eine Interessante Community gerade für Webmaster ist die neue Community CashPeople, hier treffen sich Webmaster, Webdesigner und Webentwickler und präsentieren ihre eigenen Projekte. Nach erfolgreicher Registrierung findet man dann bei CashPeople Hilfe zum Webdesign, zum Sponsoring, zu Linkpartnerschaften und so weiter. Im CashPeople eigenen Forum kann man dann auch Fragen stellen oder als erfahrener Webmaster fragen beantworten. Aber auch für die Kontaktknüpfung eignet sich die deutsche Community von CashPeople, da

Auf den Notebook werben und Geld verdienen

Werben! Werben! Werben! Ein neues deutsches Startup von smaboo was denn Benutzern des Portals die Möglichkeit bietet, sein Notebook als Werbefläche zu vermieten. Mit den Kampagnen bei smaboo kann man dann bis zu 150,- € pro Notebook verdienen. Neben den Notebooks werden bald weitere Flächen hinzukommen und dann kann man bestimmt auch auf PSP, Ipod, IPhone und so weiter mit smaboo werben. smaboo ist ein geschlossener Club und momentan bekommt

Geld verdienen mit dem Startup von AdScale

Ein neues Deutsches Startup zum Thema Geldverdienen mit der eigenen Homepage, der eigenen Website, dem eigenem Blog oder mit dem eigenem Forum ist der Service von AdScale, hier kann man entweder Werbeplätze in verschiedenen Größen Verkaufen und durch Cost per Klick Vergütung bezahlt werden, oder man kauft sich Werbeplätze bei AdScale und wirbt dann auf den Verschiedensten Homepages. Das im letzten Jahr in München gegründete Startup von AdScale hat momentan

Startup des Jahres 2007 „mymuesli“

Das deutsche Internet Startup des Jahres 2007 ist gewählt worden und der Gewinner ist mymuesli von der Domain www.mymuesli.com. Bei mymuesli kann sich jeder Benutzer sein Eigenes Müsli zusammen stellen und aus unzähligen Körner, Kernen, Nüssen usw. wählen. Was sich so einfach anhört ist wohl mal wieder ein Beweis dafür das noch längst nicht alle Ideen umgesetzt worden sind im Web 2.0 und das es sich immer lohnt etwas Auszuprobieren.