Neue Fenster online kaufen – was man beachten sollte!

Veröffentlicht von

Immer mehr Menschen nutzen die Möglichkeit, im Internet einzukaufen. Es gibt beinahe kein Produkt mehr, das heutzutage nicht auch online verfügbar ist. Selbst solche ausgefallenen Artikel, wie Baumaterialien und Elemente für den Um- und Ausbau bzw. die Modernisierung von Häusern kann man online bestellen und sich bequem nach Hause liefern lassen. Zwar setzen bei viele Kunden weiterhin auf den klassischen Baumarkt. Das hat seinen Grund, denn schließlich gibt es hier die entsprechende Beratung kostenlos dazu. Trotzdem wächst die Zahl der Bauherren, die selbst Türen oder Fenster, die häufig individuelle Maße aufweisen und die als beratungsintensive Bauelemente gelten, bei spezialisierten Anbietern, wie SparFenster auf der Seite www.sparfenster.de/fenster online bestellen. Werden beim Fensterkauf im Internet ein paar wichtige Grundregeln beachtet, können Kunden viel Aufwand und Mühe sowie einiges an Kosten sparen.

Welche Faktoren sind wichtig?

Wer Fenster im Internet bestellen möchte muss keine Fenster von der Stange kaufen. Der Handel bietet eine Vielzahl an Varianten und Ausführungen. Um die gewünschten Fenster zu erhalten, sollten unter anderem folgende Aspekte berücksichtigt werden:

Je nach Erfordernis, Gegebenheiten und individuellen Vorlieben kommen hier unter anderem einfache Klappfenster, klassische Sprossenfenster, moderne Dreh Kipp Fenster, vielleicht auch dänische Fenster, die sich nach außen öffnen lassen, infrage. Ältere Fenster sind häufig aus Holz mit maximal zwei Glasschichten. Moderne Fenster werden aus Kunststoff oder Aluminium gefertigt und verfügen häufig über dreischichtiges Glas. Das bewirkt eine bessere Wärmedämmung und damit eine Verringerung der Heizkosten. Nicht bieten moderne dreifach-verglaste Aluminiumfenster mehr Sicherheit.

Fenster
Fensterbau

Individuelle Fenster – Wie läuft der Bestellvorgang ab?

Anbieter für Türen und Fenster, bieten ihren Kunden nicht nur fertige Maßfenster, sondern die Möglichkeit, jedes Fenster nach individuellen Vorgaben zu konfigurieren und einbaufertig liefern zu lassen. Besonders gefragt sind dabei Dreh-Kipp-Fenster. Diese Fenster lassen sich nach innen öffnen und verfügen über eine Dreh- und Kippfunktion, die individuelles und einfaches Lüften ermöglicht.

Die Bestellung von Dreh Kipp Fenstern nach individuellen Wünschen ist mittels Fenster-Konfigurator denkbar einfach. Ein komfortabler Ausmess-Guide erklärt, wie die benötigten Maße abzunehmen sind. Der Rest erfolgt in wenigen Schritten.

  1. Fensterausführung und Material festlegen (Anzahl der Flügel und Anzahl der Scheiben wählen). Je nach Ausführung kann zwischen Kiefernholz, Holz/Aluminium oder Kunststoff gewählt werden.
  2. Festlegen der genauen Größe und Anzahl der gewünschten Fenster
  3. Zusatzoptionen wählen. Hier kann die Öffnungsrichtung, der Glastyp und die Art der Scheiben (2- oder 3-fach), die Art des Innenprofils und der Griffe und natürlich auch die Farbe der Fenster festgelegt werden.
  4. Die abschließende Wareninformation liefert eine Zusammenfassung der kompletten Konfiguration und eine entsprechende Bauzeichnung, die als Grundlage für den späteren Einbau genutzt werden kann.

Nun kann das fertige Fenster in den Warenkorb gelegt und die Bestellung wie jede andere Onlinebestellung abgeschlossen werden. Im Warenkorb gibt der Lieferant bereits die voraussichtliche Lieferwoche an, so dass der Bauherr sein Projekt auch entsprechend planen kann. Die Lieferung von Kunststofffenstern erfolgt in der Regel innerhalb von 4 Wochen. Standardfenster werden sogar innerhalb von 5 Werktagen geliefert. Komfortabler kann man kaum Fenster online bestellen.

Bildquelle: Pixabay.com

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.