justdelete.me: Einfach Webdienste kündigen

Veröffentlicht von

Das digitale Leben hinterlässt Spuren und wir hinterlassen Spuren in der digitalen Welt. Die meisten von uns sind bei irgendwelchen Online Diensten, Portalen und Social Networks registriert. Sei es aus Neugier, Interesse, schulischen oder beruflichen Notwendigkeiten – im Nu sammelt sich eine Vielzahl von Accounts und Profilen an und schnell hat man den Überblick verloren, wo man überall gemeldet ist. Doch Interessen verlagern sich und irgendwann besteht der Wunsch, sich aus einer Community oder von einem Service zu verabschieden.

justdelete.me
justdelete.me (Bildquelle: Screenshot justdelete.me)

Mit justdelete.me von ungenutzten Profilen trennen

So schnell man bei StayFriends, Tumblr, Skype oder Facebook angemeldet ist, so schwierig machen manche Anbieter die Kündigung des Accounts oder die Löschung des Profils. Mit justdelete.me haben User jetzt die Möglichkeit, sich von ungenutzten Profilen zu trennen und den ungeliebten Plattformen Ade zu sagen.

JustDelete.me ist im Prinzip nichts anderes als eine Linksammlung – aber eine, die es in sich hat. Von Adobe bis zattoo sind hier die meistgenutzten Webdienste, Communitys und Social Networks zusammengefasst.

justdelete.me: Komfortable Suche und einfache Bedienung

Hinter jedem aufgelisteten Dienste steht ein Link, der direkt zur Seite des Anbieters führt, auf der sich dieser Dienst – wenn überhaupt – kündigen lässt. Bei einigen Portalen ist dies ohne Probleme möglich, während andere eine Reihe von zusätzlichen Schritten notwendig machen und sich manche Profile sogar überhaupt nicht löschen lassen. Der Schwierigkeitsgrad lässt sich bereits an der Farbe des jeweiligen Links erkennen:

  • Grün (Leicht)   Einfacher Prozess
  • Gelb (Mittel)    Es sind einige zusätzliche Schritte nötig
  • Rot (Schwer)   Kann ohne den Support des Anbieters nicht gelöscht werden
  • Schwarz (Unmöglich)   Kann nicht gelöscht werden

Die Bedienung ist denkbar einfach. Entweder der User scrollt durch die alphabetisch aufgelisteten Links zu den einzelnen Portalen oder er nutzt die Suchfunktion, die ebenfalls direkt zum Anbieter-Link führt. Die farbliche Codierung gibt Auskunft über die Schwierigkeit des Unterfangens und per Mouse-Over, bzw. Klick auf den Infolink gibt es noch zusätzliche Anleitungen oder Detailinformationen.

Per Google Chrome Erweiterung Accout-Leichen löschen

Nutzer des Browsers Google Chrome haben es noch einfacher, denn hier stellt justdelete.me sogar eine Google Chrome Erweiterung bereit. Nach deren Installation und Aktivierung erscheint beim Besuch einer auf justdelete.me gelisteten Seite ein Button in der Omnibar des Browsers. Per Klick darauf geht es dann direkt zur Löschen-Seite des jeweiligen Portals.

Fazit: Wer zahlreiche schlummernde Accounts und Profile löschen möchte, findet in justdelete.me eine komfortable Möglichkeit, sich ohne langes Suchen von überflüssigem Ballast zu trennen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.