Geld verdienen als Webmaster mit MyLinkState!

Veröffentlicht von

Wenn man ein Webmaster ist und eine oder mehrere Webseiten betreut, so kann man mit MyLinkState Geld mit diesen Homepages verdienen. Das Prinzip, das MyLinkState anbietet ist eigentlich ganz einfach, man fügt einen Code in seine Website ein und man wählt wie viele Links über MyLinkState vermittelt werden sollen.

Dann werden verschiedenste Links in der jeweiligen Website angezeigt und man wird dann je nach PageRank und Besucher der Website mit sogenannten MLS Punkten belohnt. Diese Punkte kann man später dann in Bargeld umwandeln und eine Auszahlung vornehmen oder man sammelt diese Punkte, um selbst Linkplätze bei MyLinkState einzustellen. Die Selbst eingestellten Linkplätze werden dann auf momentan 39.538 Webseiten angezeigt.

Nach erfolgreicher Registrierung kann man dann seine Webseiten zum Überprüfen bei MyLinkState eintragen, ist dabei eine Website angenommen worden, so wird man dann per E-Mail benachrichtigt. Hat man sich erst einmal einige Kategorie ausgesucht, aus denen die Links bestehen sollen, so werden auch nur diese Kategorien berücksichtigt. Speziell für WordPress Benutzer gibt es ein MyLinkState Plugin, das man einfach in seinem Blog Aktiviert und dann als Widget in die Sidebar unterbringt.

Auf der Homepage von MyLinkState kann man auch überprüfen, welchen Monatlichen Betrag man mit der jeweiligen Website verdienen kann, auch hier ist ein höherer PageRank für eine höherer Auszahlung erforderlich. Wie viel Geld sich nun genau mit MyLinkState verdienen lässt, kann man momentan noch nicht sagen, aber der NetzNews Blog hat sich einmal bei MyLinkState registriert, um dies Auszutesten.

Auf den ersten Blick macht MyLinkState einen sehr vernünftigen Eindruck, jetzt muss sich damit nur noch damit Geld verdienen lassen, dann kann man MyLinkState bestimmt auch als alternative zu den bisherigen Blogeinnahmequellen zählen.

11 Kommentare

  1. MyLinkState ist nicht schlecht, doch mit LinkLiftt.de hat man einiges mehr an Einnahmen und die Links sind dort auch kürzer…
    Aber ich benutze auch beides 🙂

  2. Also ich verwende schon seit ca. 1 1/2 Monaten Mylinkstate und war wirklich überrascht.

    Im 1. Monat hab ich schon ca. 40 € verdient.

    Man erhält zwar nicht viel für jeden einzellnen Link (Bei PR 0 sogar weniger als 1€), aber auf die Menge kommt es an.

    Linklift und Teliad hab ich auch ausprobiert, da hab ich aber nur so 10 € verdient.

    ICH KANN MYLINKSTATE NUR EMPFEHLEN!

    lg Rene

  3. Halt halt… jetzt mal langsam…

    Mit LinkLift komme ich immerhind auf 14 Euro pro Monat und das tolle ich, man hat jeden Monat konstant die gleichen einnahmen.
    Bei MyLinkState bin ich jetzt schon eine Weile registriert und habe den Code auch schon lange drin und ich verdiene nur ein paar Euro (2-3) pro Monat. Und das mit PR 2…

  4. @Rene: Ich bekomme auch immer mehr Punkte bei MyLinkState und bin schon bei 60,00 € Monatlich, aber da werden bestimmt noch 100,00€ draus bis zum Ende des Monats, da NetzNews sehr viele Pagerank 3 Unterseiten hat, lohnt sich der Service von MyLinkState momentan sehr für uns.

    @rniederer: Wenn du viele Unterseiten mit höherem PageRank hast, dann sorgt MyLinkState auf jeden Fall für mehr als nur 2-3€ Monatlich! Die Einnahmen sind auch sehr Konstant von MyLinkState, da sehr viele Werbetreibende für die jeweilige Homepage vermittelt werden.

    Gruß Toni

  5. So langsam versteh ich das ganze…

    Bei MyLinkeState bekommt man nur dann viel Punkte, wenn mindestens 2 Seiten über einem PR von 2 enthalten sind!!!
    Bei einem kolleg von mir ist das auch so…

    Was ich aber nicht verstehe… ich habe eine Unterseite mit PR 1 und das ist noch kein einziger Link drauf…

  6. @rniederer: Das kann manchmal bisschen dauern, wenn man viele PageRank Unterseiten hat, dann kommen schnell viele Punkte und Partner zusammen! Du brauchst also mehr PageRank Unterseiten, dann läuft es auch mit den Einnahmen.

    Gruß Toni

  7. Jaja… das ist ja eben das was ich grad gemerkt habe….

    Nur mal so ne Frage: Wie bekommt eine Unterseite einen PR von z.B. 2?

  8. @rniederer : Durch Verlinkungen oder Backlinks, von anderen Blogs, Foren oder Nachrichten Portalen, je mehr Backlinks dabei eine Unterseite bekommt desto höher ist dann meistens auch der PageRank, nach PageRank update. Aber auch die eigenen Verlinkungen auf die jeweilige Unterseite werden dabei berücksichtigt.
    ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiter helfen, damit!

    Gruß Toni

  9. Jep… ich weiss jetzt was ich zu tun habe (spamartig interne Links setzen ;-))

    *Scherz*

    vielen Dank!!!

  10. @rniederer: Kein Problem, gern geschehen! Ich freue mich immer, wenn ich meinen Lesern weiter helfen kann! 🙂

    Gruß Toni

  11. Das tolle an MyLinkState sind die Content bezogenen Links. Man muss schon eine weile warten bis alle Unterseiten mit Textlinks besiedelt sind. Jedoch ist das tolle das die Einnahmen jeden Monat steigen. Momentan sind es mehr als 50 € monatlich.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.