GARTENHAUSAUFBAU.de: Gartenhäuser online planen!

Veröffentlicht von

Die Planung und der Aufbau eines eigenen Gartenhauses zählen zu den anspruchsvollsten Projekten, die Gartenbesitzer und Grundstückseigentümer angehen können. Der Gartenhausaufbau ist ein ziemlich komplexes Projekt, bei dem es eine Unmenge von Einzelheiten zu bedenken gibt. Vielen Bauherren fehlt jedoch oft die Erfahrung bei der Projektplanung und nicht selten lässt auch das handwerkliche Geschick des Einzelnen zu wünschen übrig. Im vorliegenden Artikel zeigen wir, welche Hürden es auf dem Weg zum fertigen Gartenhaus zu nehmen gilt. Zudem erfahren Gartenbesitzer, wie man im Internet das passende Gartenhaus finden kann und wie man ein solch komplexes Projekt, wie den Gartenhausaufbau mithilfe professioneller Partner, wie dem Gartenhaus Montageteam Norddeutschland stemmt. Der Gartenhausspezialist ist in der Lage jedes Gartenhausprojekt fachgerecht und zuverlässig zu einem fairen Preis umzusetzen. Auf der Website des Gartenhaus Aufbau Serviceanbieters finden Gartenhausbauer ein Rund-um-sorglos-Paket, um sich den Traum vom Gartenhaus zu erfüllen.

Scrennshot Website
Screenshot: Website GARTENHASUAUFBAU.de

Hürden auf dem Weg zum fertigen Gartenhaus

Ob Spielhaus für die Kinder, kleiner Schuppen zur Aufbewahrung der Gartengeräte, Gartenpavillon, um wettergeschützt entspannen oder feiern zu können bis hin zum Gartenhaus, in dem man auch das Wochenende verbringen kann – es gibt viele Arten von Gartenhäusern. Selbst die eigene Sauna im Garten ist denkbar. Egal welchen Umfang ein solches Projekt hat, es will in jedem Fall sorgfältig vorbereitet sein, denn gewissenhafte Planung ist oft die halbe Miete. Es lohnt sich daher, bereits frühzeitig damit anzufangen. Bevor es richtig los geht, gilt es sich beim Bauamt der jeweiligen Kommune hinsichtlich erforderlicher Baugenehmigungen zu informieren. Diese Vorschriften können je nach Bundesland deutlich differieren. Während in einigen Bundesländern Gartenhäuser mit einer Grundfläche bis zu 50 m² genehmigungsfrei errichtet werden können, sind in anderen Ländern bereits für Bauvorhaben mit einem Bodenaushub ab 30 m³ Genehmigungen erforderlich.

Stehen alle Genehmigungen, geht es an die Auswahl des Gartenhauses. Gartencenter, Baumärkte und Baustoffhändler offerieren eine breite Palette von Gartenhäusern. Für den Bauherrn ist es oft schwer, das passende Angebot zu finden und sich für solch ein Gartenhaus von der Stange zu entscheiden. Wer es individueller wünscht, kann sich bei einem der zahlreichen Anbieter im Internet orientieren und sich ein Gartenhaus anliefern lassen, um dieses dann selbst aufzubauen. Allerdings gibt es auch hier eine Menge Fallstricke, die auf den Bauherrn lauern. Beginnend bei der Art des Fundaments über die Auswahl der Holzarten bis hin zu den An- und Einbauten oder die fachgerechte Verlegung der Elektrik. Gut beraten ist derjenige, der all dies in die Hände von Profis, wie dem Gartenhaus Montageteam Norddeutschland aus Marne in Schleswig-Holstein geben kann.

Von der Planung zum fertigen Gartenhaus – alles aus einer Hand

Über das Onlineportal gartenhausaufbau.de können Kunden ein maßgeschneidertes Angebot zum Aufbau ihres Gartenhauses anfordern. Das Ganze funktioniert in fünf einfachen Schritten.

Schritt 1: Absenden der Anfrage

Im Onlineformular werden neben den persönlichen Daten verschiedene Angaben zum geplanten Projekt abgefragt. Sollte bereits ein Gartenhaus vorhanden sein, sind Modell, Hersteller, geplanter Montagetermin und eventuell gewünschte Zusatzleistungen einzutragen. Sollte noch keine Entscheidung für ein bestimmtes Modell gefallen sein, kann auch eine telefonische Beratung vereinbart werden.

Schritt 2: Angebot erhalten

Nach kurzer Zeit liefern die Experten per E-Mail ein individuelles Angebot zum Festpreis. Die Experten recherchieren unter den Angeboten verschiedenster Hersteller und offerieren dem Kunden einen maßgeschneiderten Vorschlag für sein Gartenhaus. Geht es nur um den Aufbau eines vorhandenen Gartenhauses werden alle Serviceleistungen übersichtlich aufgelistet. Selbst gewünschte Sonderleistungen werden im Angebot berücksichtigt. Der Kunde hat so die Möglichkeit, das Angebot in Ruhe zu prüfen.

Schritt 3: Individuelle Beratung per Telefon oder vor Ort

Sollten Fragen zum Projekt oder zu Einzelpositionen bestehen, bieten die Gartenhausspezialisten eine kompetente Telefonberatung und bei besonders anspruchsvollen Projekten auf Wunsch sogar Vor-Ort-Termine, um alle Unklarheiten zu beseitigen.

Schritt 4: Terminvereinbarung

Auf der Basis der Kundenwünsche und des Liefertermins für das Gartenhaus wird ein entsprechender Termin zum Aufbau vereinbart. Die Planung erfolgt dabei so, dass dem Kunden der geringstmögliche Zeitaufwand entsteht.

Schritt 5: Montage vor Ort

Ist alles geregelt und die Lieferung des Gartenhauses erfolgt, übernimmt ein eingespieltes Montageteam den Aufbau. Die Profis montieren Häuser aller auf dem Markt erhältlichen Hersteller und Marken.
In der Regel wird der komplette Gartenhausaufbau innerhalb von zwei Tagen umgesetzt. Dabei achten die Experten des Gartenhausaufbau-Teams nicht nur auf professionelle Ausführung und Montage, sondern sie verlassen das Grundstück sauber. Dem Gartenbesitzer entstehen keine nachträglichen Aufräum- und Entsorgungsarbeiten.

Fazit: Wer sich mit dem Gedanken an ein Gartenhaus trägt und dabei unnötigen Stress und Pannen vermeiden möchte, ist auf der Website gartenhausaufbau.de an der richtigen Adresse. Das Komplettpaket der Gartenhausprofis bietet große Auswahl, professionelle Beratung und fachgerechten Aufbau zu günstigen Festpreisen. So kann der Traum vom individuellen Gartenhaus schon bald Wirklichkeit werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.