Fototassen als kreative Werbeartikel mit Mehrwert!

Veröffentlicht von

Spätestens im vierten Quartal eines jeden Jahres sind in den meisten Unternehmen wieder gute Ideen gefragt. Werbegeschenke und kleine Aufmerksamkeiten müssen her, mit denen man bei Kunden, Geschäftspartnern und auch Mitarbeitern punkten kann. Häufig stehen dann Verantwortliche vor Fragen wie: Womit kann man Kunden und Geschäftspartnern für die Treue und Zusammenarbeit angemessen danken? Welche Werbegeschenke kommen an und welche Präsente sind angemessen?

Waren noch vor ein paar Jahren Kugelschreiber oder Feuerzeuge durchaus gefragt, sind es heute eher höherwertige Werbegeschenke mit Erinnerungscharakter, die hier zunehmend an Bedeutung gewinnen. Wie wäre es, in diesem Jahr einmal bedruckte Schreibtischunterlagen, Kalender oder Kaffeebecher mit Logo zu verschenken oder eine Tasse bedrucken zu lassen?

Menschen lieben Geschenke

Egal wie groß oder klein ein Geschenk auch sein mag – es drückt Wertschätzung aus und bleibt nachhaltig im Gedächtnis. Nimmt man ein Geschenk in die Hand, erinnert man sich zumeist gern an denjenigen, der es gemacht hat. Vermittelt der geschenkte Artikel auch noch eine passende Botschaft, bleibt der positive Eindruck umso nachhaltiger im Gedächtnis haften. Dies ist nicht zuletzt einer der Gründe, weshalb personalisierte Gebrauchsgegenstände wie bedruckte Fototassen, Schreibtischunterlagen oder Regenschirme mit Logo als Marketinginstrument und Mittel zur Kundenbindung so gut funktionieren. Dies umso mehr, da derartige Werbeartikel meist länger als ein halbes Jahr im Besitz des Empfängers bleiben und dabei durchschnittlich mindestens einmal täglich benutzt werden.

Fototassen.de
Screenshot: FOTOTASSEN.de

Gebrauchsgegenstände als Werbeartikel, die Eindruck machen

Nimmt man beispielsweise eine mit Firmenlogo bedruckte Tasse. Durch den individualisierten Aufdruck des Logos mitsamt Foto oder Werbebotschaft wird diese zum wirkungsvollen Werbeinstrument, das sich extrem gut als Geschenk für Geschäftspartner eignet. Eine Kaffee- oder Teetasse ist stets sichtbar und an den meisten Schreibtischen oder Arbeitsplätzen präsent – quasi dort, wo Entscheidungen getroffen werden. Jeder Griff zur Kaffeetasse schafft beim Nutzer direkt eine bewusste oder unbewusste Verknüpfung zum Absender, was wiederum maßgeblich für zu treffende Kaufentscheidungen oder Folgeaufträge sein kann.

Bedruckte Tassen und Fototassen online gestalten

Wer für sein Unternehmen Tassen bedrucken lassen möchte, um diese als Werbeartikel zu verteilen, findet zahlreiche Anbieter im Netz. Einer der etablierten Anbieter ist der bayerische Anbieter FOTOTASSEN.de aus Eresing. Das Unternehmen hat sich auf das Bedrucken von hochwertigen Gebrauchsgegenständen wie Fototassen und Fotogläser, Kaffeebecher, Krüge, Müslischalen und vieles mehr spezialisiert. Neben weißem Geschirr können auch farbige Tassen, Namenstassen, , Tassen mit Innendruck, Edelstahltassen oder auch Zaubertassen bedruckt werden. Letztere lassen das aufgedruckte Motiv erst nach dem Einfüllen einer warmen Flüssigkeit sichtbar werden.

Kunden können hier aus einem breiten Spektrum von Mustern, Vorlagen und Varianten wählen oder Fototassen mit dem Tassendesigner selbst entwerfen. Dazu können eigene Fotos, Bilder und Logos von der Festplatte hochladen und eigene Texte hinzugefügt werden. Mit nur drei Schritten entstehen so kreative Gebrauchsgegenstände und Geschenkideen für Partner, Freunde oder Firmen. Das Besondere am Service von FOTOTASSEN.de ist, dass Kunden hier auch kleine Serien von wenigen Exemplaren in Auftrag geben können. Ein Service, den insbesondere Startups und kleinere Unternehmen oder auch Privatkunden zu schätzen wissen, die nur eine kleine Auflage bedruckte Tassen benötigen.

Egal ob kleine Mengen oder Großauflagen. FOTOTASSEN.de ist der ideale Ansprechpartner für Firmen, Vereine und Institutionen, die eindrucksvolle Werbegeschenke mit Mehrwert suchen. Natürlich werden auch Privatkunden glücklich, die ihre Lieben mit einer kreativen Geschenkidee überraschen wollen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.