Finanzielle Engpässe mit einem Mikrokredit überbrücken!

Veröffentlicht von

Sponsored Post

Viele kennen sicher die Situation: Der Monat ist noch nicht um und das Bankkonto ist nahezu leer. Es gibt viele Gründe für finanzielle Engpässe. Manchmal haben unvorhergesehen Ausgaben das Budget zu sehr strapaziert oder eine dringende Anschaffung steht an, die mit den aktuell vorhandenen Mitteln nicht gestemmt werden kann. Hier sind günstige Lösungen gefragt, um kurzfristig an Geld zu kommen, ohne einen häufig teuren Dispokredit zu beanspruchen. Eine Option, um bis zum nächsten Gehaltseingang wieder flüssig zu sein, könnte ein Mikrokredit sein.

Mikrokredite sind Kleinkredite mit überschaubaren Kreditsummen bis zu wenigen Tausend Euro und kurzen Laufzeiten. In der Regel erfolgt die Tilgung beim nächsten Geldeingang bzw. innerhalb eines Monats in einer Rate. Dies schafft finanzielle Flexibilität, ohne dass man sich als Antragsteller durch längerfristige Zahlungsverpflichtungen über längere Zeit an einen Kreditgeber bindet. In Deutschland kann man heute beispielsweise einen Mikrokredit bei Vexcash beantragen. Wie das funktioniert, zeigen wir in diesem Beitrag.

Kredit
Mikrokredit

Vexcash Mikrokredit – schnell online Kredit beantragen

Die Vexcash AG gilt als Pionier für die Vermittlung von Kurzzeit- und Mikrokrediten in Deutschland. Seit 2012 können Kunden schnell und unbürokratisch Kurzzeitkredite mit Laufzeiten bis zu 30 Tagen online beantragen. Der Kreditantrag wird online gestellt und schon nach kurzer Zeit – oft nur innerhalb weniger Minuten – erhält der Kunde eine Entscheidung über die Kreditzusage. Möglich wird dies durch eine intelligente Softwaresteuerung, über die sich der Kreditabwicklungsprozess vom Antrag bis zur Auszahlung vollautomatisiert und effizient abwickeln lässt.

So funktioniert der Kreditantrag für einen Mikrokredit

Wer einen Mikrokredit online beantragen möchte, kann dies über den PC und sogar via Tablet oder Smartphone tun. Voraussetzung ist, dass der Antragsteller volljährig ist, einen Wohnsitz in Deutschland hat und ein Bankkonto besitzt. Zudem muss er ein monatliches Einkommen von mindestens 500 Euro haben und nicht überschuldet sein. Ist dies gewährleistet, kann der Kreditantrag bei Vexcash in nur 3 Schritten wie folgt gestellt werden:

  1. Die Höhe und Laufzeit des Kredits im Kreditrechner auf der Homepage von Vexcash eingeben, Kontaktdaten im Online-Antrag ausfüllen und geforderte Unterlagen hochladen
  2. Antragsteller (Neukunden) haben die Möglichkeit, sich zu Hause per Videoident-Verfahren auszuweisen, und zwar in Echtzeit
  3. Nach kurzer Zeit erhält der Antragsteller eine Information über die Bewilligung des Mikrokredits.
    Bei Bedarf kann der Kunde aus verschiedenen kostenpflichtigen Zusatzoptionen wählen. Dazu gehört neben der Express-Option mit Auszahlung innerhalb von 24 Stunden die 2-Raten-Option. Diese bietet dem Kunden die Möglichkeit, den Kreditbetrag in zwei gleichen Monatsraten zu begleichen.

Als besonderen, ebenfalls kostenpflichtigen, Zusatzservice bietet Vexcash ein Bonitätszertifikat – das Boni+ Paket. Mit dem Bonitätszertifikat können sich Kunden, die aufgrund ihres mittleren Scorings bei klassischen Banken keinen Kurzzeitkredit erhalten, trotzdem Geld leihen. Die Bonität wird hier nach besonderen Kriterien für Kurzzeitkredite bestimmt.

Vorteile des Vexcash Mikrokredits

Ein Mikrokredit hat einige Vorteile zu bieten. Der besondere Vorteil liegt in der schnellen und papierlosen Bearbeitung und kurzfristige Verfügbarkeit der Kreditsumme. Bei einer Kreditzusage kann das Geld auf Wunsch sogar schon innerhalb von 24 Stunden bereitgestellt werden. Weitere Vorteile sind:

  • Individuelle Kreditsumme: Kunden können bei einem Mikrokredit genau die Kreditsumme beantragen, die sie benötigen.
  • Flexible Laufzeit: Die Laufzeit ist individuell wählbar. Bei Neukunden beträgt diese in der Regel maximal 30 Tage. Bestandskunden können bei einem Mikrokredit von Vexcash auch Laufzeiten von 2 oder 3 Monaten für die Rückzahlung vereinbaren.
  • Transparenz: Antragsteller wissen von vornherein, wie viel sie wann zurückzahlen müssen. Es gibt keine versteckten Kostenfallen und keine Risiken hinsichtlich Zinsänderungen.
  • Bonitätskriterien: Zwar erfolgt bei der Kreditentscheidung auch eine Bonitätsprüfung, aufgrund der kurzen Laufzeiten und der überschaubaren Kreditsumme gelten bei der Kreditvergabe für einen Mikrokredit jedoch andere Bonitätskriterien. Eine intelligente Software rechnet das Ausfallrisiko anhand der veränderten Kriterien in einen Kurzzeit-Score um. So erhalten häufig auch Bankkunden mit „mittlerer Bonität“ einen Kurzzeitkredit, die sonst bei einer herkömmlichen Bank keinen Kredit erhalten. Auch Rentner, Freiberufler und Studierende können auf diesem Weg ein Mikrodarlehen erhalten.

Fazit: Wer aufgrund unvorhergesehener Ausgaben kurzfristig einen Kredit in geringer Höhe benötigt, um einen finanziellen Engpass zu überbrücken, hat mit einem Vexcash Mikrokredit eine gute Möglichkeit. Unbürokratische Abwicklung, transparente Konditionen sowie schnelle und flexible Rückzahlung machen den Mikrokredit zu einer sinnvollen Option gegenüber einem teuren Dispokredit.

Bildquelle: Pixabay.com

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.