Embedded PCs – das robuste Herzstück moderner Technik!

Veröffentlicht von

Ob in der Industrie, der Wissenschaft oder im Alltag – überall begegnen uns Computer. Im Zeitalter, in dem das Internet of Things (IoT) immer konkretere Formen annimmt, wo Maschinen und technische Geräte untereinander Informationen austauschen, spielen kleine und leistungsfähige Computer eine zunehmend wichtigere Rolle. Viele davon sind kaum noch als solche erkennbar. Klassische Attribute wie Monitor, Tastatur oder Maus sucht man oft vergeblich. Vielmehr sind sie als Embedded PCs direkt in Geräte und komplexe Systeme integriert und übernehmen die Prüfung, Steuerung und Überwachung von Maschinen, Anlagen und Prozessen. Embedded PCs kommen immer dann zum Einsatz, wenn aufgrund der Anforderungen besonders robuste, flexible und zuverlässige Systeme erforderlich sind.

Embedded PCs – robust, flexibel und unverzichtbar

Embedded PCs im eigentlichen Sinne sind modular aufgebaute Industrie-Computer, die sowohl hardware- als auch softwareseitig auf die speziellen Anforderungen abgestimmt sind. Zur Kommunikation und Dateneingabe dienen die verschiedensten Schnittstellen, Sensoren und Regler aber auch Voice-Steuerungen und Touchscreen sind im Einsatz.

Typische Embedded PCs im konventionellen Einsatz finden sich als Bordcomputer in modernen Kraftfahrzeugen. Hier sind sie neben der Systemprüfung und Anzeige verschiedenster Parameter im Fahrzeug auch für die Navigation und Entertainment verantwortlich. Längst kein Zukunftstraum mehr ist auch das selbstfahrende Auto, das ausschließlich vom Computersystem gesteuert wird.

Das größte Einsatzspektrum von Embedded PCs ist natürlich in der Produktion und Automatisierung der Industrie. Immer leistungsfähigere und robustere Systeme steuern komplexe Maschinen und Anlagen. Moderne Prozessoren und Speicher-Technologien ermöglichen zunehmend kompaktere Bauweise und Verzicht auf anfällige Komponenten wie Lüfter. Sie sorgen dafür, dass Industrie-PCs wartungsarm sind, platzsparend verbaut werden können selbst unter harten Umweltbedingungen zuverlässig arbeiten. Der Einsatz abgespeckter und speziell auf die konkreten Anforderungen und Funktionen angepasste Betriebssysteme reduziert Fehlerquellen und ermöglicht optimale Konfigurationen.

InoNet – der Spezialist für den Einsatz von Embedded PCs

Je nach Anforderungsprofil können Nutzer selbstverständlich Embedded PCs selbst konfigurieren. Der Markt bietet eine Vielfalt von Industriecomputern, Modulen und Embedded Computersystemen, die für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete in Frage kommen. Um die optimale Auswahl der Komponenten für Embedded PC Lösungen zu treffen und die individuelle Umsetzung komplexer Lösungen zu finden, ist jedoch eine Menge Know-how notwendig und die Zusammenarbeit mit einem kompetenten Anbieter unverzichtbar.

inonet.com
inonet.com

Anbieter wie der bayerische IT-Spezialist InoNet, der sich seit mehr als 10 Jahren mit der Entwicklung und Herstellung von kundenspezifischen Industrie-PCs und Embedded Systemen beschäftigt, sind hier die richtige Anlaufstelle. Bei InoNet finden Interessenten nicht nur eine breite Palette von robusten und leistungsfähigen Industrie-PCs, lüfterlosen und damit flüsterleisen Embedded Box PC sowie kompakter High Performance Embedded PCs. Hier finden Sie auch den kompetenten Partner, der mit ihnen genau die Lösung für den konkreten Anwendungsfall erarbeitet.

Kompetente Partner im Bereich Embedded Systeme werden künftig noch wichtiger, denn die weitere Digitalisierung auf dem Weg zum Internet der Dinge wird die Bedeutung von integrierten Mini- und Micro-PC, Modulen und Embedded PC-Komponenten spürbar steigen lassen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.