elitebonus: So lässt sich mit Cashback Geld sparen!

Veröffentlicht von

Einkaufen und dabei sparen, vielleicht sogar bares Geld zurück – wer möchte das nicht? Viele nutzen beim Kauf im Supermarkt Payback- oder Clubkarten, um Punkte zu sammeln und sich für getätigte Umsätze später Einkaufsrabatte oder Vergütungen in Form von vergünstigten Produkten als Prämie zu sichern. Jeder, der schon einmal online eingekauft hat, kennt zudem die Möglichkeiten, bei Rabattaktionen oder mit Gutscheinen und Coupons günstiger einkaufen zu können. Vielfach werden die Rabatte direkt im Warenkorb oder beim Bezahlvorgang an der Kasse abgezogen.

Weniger bekannt ist hingegen die Option, mit Cashback beim Online Shopping zu sparen. Cashback kommt aus dem Englischen, heißt „Geld zurück“ und bedeutet, nach dem Kauf Geld ausgezahlt zu bekommen. Über ein Cashback-Bonusprogramm bekommen Online-Kunden für jeden Kauf Geld zurück. Dies kann ein Fixbetrag oder einen bestimmter Prozentwert vom Nettobestellwert sein. Die Stiftung Warentest hat im Mai 2018 mehrere Cashback-Plattformen getestet und dabei festgestellt, dass sich damit viel mehr sparen lässt, als mit klassischen Rabattkarten.

Auf dem Markt findet sich eine ganze Reihe von Cashback-Portalen, die sich sowohl in der Zahl der verfügbaren Onlineshops, als auch in der Höhe der Rückerstattung und im Servicelevel unterscheiden. Neben den Platzhirschen wie shoop, Aklamio oder iGraal konnten sich auch einige interessante neuere Cashback-Anbieter etablieren.

Cashback Portal
Screenshot: Cashback-Portal elitebonus

So funktioniert das Cashback-Prinzip

Cashback Portale vermitteln Kunden an Onlinehändler. Dafür erhalten sie eine Provision. Einen Teil dieser Provision geben sie als Vergünstigung an den jeweiligen Kunden weiter. Zuvor muss sich dieser jedoch auf der Cashback-Plattform registrieren. Um von diesen finanziellen Vergünstigungen zu profitieren, muss der Kunde nun beim Online Shopping lediglich den Umweg über die Website des Cashback-Anbieters gehen. Wie Cashback genau funktioniert, soll am Beispiel von elitebonus.de beschrieben werden.

elitebonus.de ist ein Cashback-Portal mit über 850 Partnershops, bei denen sich Onlinekäufer Rückerstattungen sichern können. Darunter finden sich Onlinehändler, Versicherungen, Versorger, Reiseanbieter und viele mehr.

Mit elitebonus beim Shopping bares Geld sparen

Wer bei Cashback mit elitebonus sparen möchte, muss sich zunächst auf dem Portal registrieren. Dies geht ganz schnell: Nutzername, E-Mail-Adresse und Passwort angeben und fertig.

Nach dem Login sucht man sich nun auf der Website die elitebonus-Shopseite des entsprechenden Anbieters. Dorthin gelangt man direkt über die Suchfunktion oder über das übersichtliche Kategorie-Menü. Nach einem Klick auf den Partnershop kann man nun wie gewohnt einkaufen. Für den Einkauf erhält elitebonus eine Provision, die dem Kundenkonto gutgeschrieben wird. Ab einem Betrag von 15 Euro, können Kunden die Auszahlung des Guthabens beantragen. Daraufhin überweist elitebonus den Betrag auf das Girokonto des Kunden.

Achtung: Die Zuordnung des Einkaufs zum jeweiligen Cashback-Programm erfolgt über Cookies. Daher ist es wichtig, während des Einkaufs Adblocker zu deaktivieren und den Browser so einzustellen, dass Cookies von Drittanbietern akzeptiert werden.

Gutscheine nutzen & Freunde werben

Häufig können Nutzer bei elitebonus sogar noch mit Gutscheinen sparen, denn das Portal stellt zusätzlich Gutscheincodes einzelner Händler und Serviceanbieter bereit. Werden diese beim Bezahlvorgang im jeweiligen Shop eingegeben, ergibt sich weiteres Sparpotenzial. Im Unterschied zu klassischen Gutscheinen, die in der Regel nicht mit anderen Aktionen kombinierbar sind, können hier Gutscheine genutzt werden, ohne auf die Cashback-Ersparnis verzichten zu müssen.

Schließlich bietet elitebonus ein Programm zur Freundschaftswerbung bereit. So können Nutzer, die das Portal weiterempfehlen. Unter dem Slogan Freunde werben Freunde erhält der Werber für den ersten Einkauf jedes geworbenen Freundes 1 Euro Cashback sowie eine anteilige Provision in Höhe von 10% auf jeden weiteren Einkauf des Freundes.

Fazit: Wer mit Cashback beim Online Shopping Geld sparen möchte, findet mit elitebonus einen interessanten Anbieter. Das Portal ist übersichtlich aufgebaut und einfach in der Handhabung. Dank zusätzlicher Gutscheine und dem Freundschaftswerbe-Programm ergibt sich einiges an Sparpotenzial. Damit ist elitebonus eine echte Alternative zu Platzhirschen wie shoop, Aklamio oder iGraal.

Ein Kommentar

  1. Hey,
    guter Artikel zu Cashback. Viele wissen gar nicht das das man online mit Cashback sparen kann. Die Cashback Seite elitebonus kannte ich noch gar nicht, aber gleich Mal angeschaut 🙂
    Lg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.