Eigene Marmelade mixen mit mymelade!

Veröffentlicht von

Und schon wieder bekommen wir hier im NetzNews Blog die Möglichkeit einen Customized Food Anbieter vorzustellen, im Vergangenen stellten wir hier bereits einige verschiedene und sehr interessante Anbieter vor, bei welchen man sich sein eigenes individuelles Produkt gestalten und nach Hause bestellen kann. Wie man es in der Überschrift dieses Artikels hier schon erkennen kann, so dreht es sich beim diesigen vorzustellenden Customized Food Anbieter um einen Service, bei welchen man sich seine eigene Marmelade aus zahlreichen Zutaten zusammen stellen kann.

Der Customized Food Anbieter, welchen wir hier nun einmal vorstellen möchten, kommt dabei unter dem Namen mymelade daher, das mymelade Team hat uns vom NetzNews Blog dabei einmal die Möglichkeit geboten, uns selbst einmal eine Marmelade auf der Webseite zusammenzustellen, dieses Angebot haben wir einmal wahrgenommen und so möchten wir hier nun einmal die einzelnen Schritte beim Zusammenstellen und Bestellen der eigenen Marmelade mit mymelade vorstellen.

mymeladebestellung

Um sich mit mymelade einmal eine eigene Marmelade zusammenzustellen, so gilt es einmal die Website von mymelade zu besuchen, hier findet man dann eine Button „Fruchtaufstrich Mischen“, auf welchen man nur noch zu klicken braucht, um mit dem Mixen der eigenen Marmelade zu beginnen.

Beim Zusammenstellen der eigenen Marmeladenmischung wählt man als erstes die Größe des Marmeladenglases aus, hier werden einen drei unterschiedliche Größen angeboten, hat man sich hier für eine Größe entschieden, so kann dann aus zahlreichen verschiedenen Zutaten wie zum Beispiel: Ananas, Apfel, Aprikose, Banane, Brombeere, Erdbeere, Feige, Granatapfel, Grapefruit, Heidelbeere, Himbeere, sowie Holunder für die eigens zusammenzustellende Marmeladenmischung auswählen. Insgesamt vier Fruchtbasis Zutaten lassen sich hier zusammenbringen, nach dem man diese erfolgreich zusammen gestellt hat, so geht es dann ans Veredeln der Marmelade. Beim Veredeln der Marmelade bekommt man dann zahlreiche Nüsse, Kerne, Körner, Kräuter, Gewürze, sowie verschiedene Spirituosen angeboten, mit welchen die eigene Marmelade verfeinert werden kann. Mit insgesamt vier Zutaten lässt sich die eigene Marmelade hier bei mymelade verfeinern, hat man hier ebenfalls einige Verfeinerungen ausgewählt, so kommt man dann auch langsam zum Abschluss der Gestaltung der eigenen Marmelade.

Nach dem die Verfeinerungen zu seiner Marmelade hinzugefügt hat, nach dem kann man dann auch damit beginnen das Etikett der eigenen Marmelade zu erstellen, hier hat man dann die Möglichkeit das Standard mymelade-Etikett zu verwenden, sowie kann hier auch einfach ein eigenes Bild hochgeladen oder aus den vorhandenen Galeriebildern ausgewählt werden. Auf Wunsch kann man das Etikett hier auch aus einem Farbverlauf zusammenstellen lassen, hierzu braucht man nur zwei Farben auszuwählen, welche auf dem Etikett dann in einander verlaufen. Zuletzt kann mir hier bei der Etikett-Erstellung dann auch noch einen Text hinzufügen, sowie aus verschiedenen angebotenen Textbausteinen auswählen.

Hat man auch erfolgreich das Etikett seiner eigenen individuellen Marmelade gestaltet oder ausgewählt, so ist man dann mit der Gestaltung am Ende angelangt, jetzt müssen hier nur noch die Adressdaten, sowie die Zahlungsmethode eingetragen und ausgewählt werden und schon kann die eigens zusammengestellte Marmeladenmischung zu einem nach Hause bestellt werden, möchten man dabei gleich mehrere Gläser seiner Marmeladenmischung nach Hause bestellen, so kann man hier dann bis zu insgesamt 4 Marmeladengläser zum Bestellen auswählen.

Die Idee, sowie die Umsetzung vom Customized Food Service von mymelade ist wirklich sehr gelungen, in wenigen Schritten bekommt man dabei auf der Website die Möglichkeit geboten eine eigene Marmelade aus zahlreichen verschiedenen Zutaten zu erstellen und nach Hause zu bestellen.

Die Marmelade, welche wir uns dabei einmal mit dem Service von mymelade zusammengestellt haben hat uns dabei wirklich überzeugt, die hier zusammengestellte Marmelade schmeckte dabei nicht nur sehr lecker, sondern kommt ebenfalls auch in einem sehr netten Marmeladenglas, sowie mit einem Holzlöffel daher.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.