Die Top 5 des Web 2.0!

Veröffentlicht von

Im Candy College Blog findet momentan eine Blog-Parade zum Thema „Die Top 5 des Web 2.0“ statt, die Blog-Parade geht leider nur noch bis morgen, wer sich also noch anschließen möchte, der sollte sich ran halten. Im Web 2.0 habe ich im vergangenen über einige sehr nützliche Web 2.0 Projekte berichtet, deshalb fällt mir die Auswahl für die Top 5 auch nicht wirklich sehr leicht. Unten habe ich dazu mal meine Top 5 des Web 2.0 aufgelistet und beschrieben.

1. Radio.de Mit dem Web 2.0 Projekt von Radio.de kann man auf einfachste Weise Musik hören im Web 2.0, unzählige Weltweite Radiosender in Top Qualität warten nur darauf gehört zu werden. Dabei verzichtet Radio.de momentan ganz auf Werbung, aber auch die Funktionen sind gut durch dacht und so kann man sein Lieblings Sender auf der Homepage einbinden oder Speichern um das nächste mal nicht lange zu suchen.

2. Netvibes.com Mit Netvibes kann man Nachrichten der Blogoshäre im Auge behalten, momentan frage ich damit rund 100 Webseiten ab, die News der jeweiligen Website werden dabei immer automatisch Aktualisiert. Hat man erstmal einige Webseiten im Netvibes eingespeisst, so hat man Täglich einen guten Überblick, was so in der Blogoshäre passiert. Netvibes nutzt dafür den RSS-Feed um diese Nachrichten direkt von den einzelnen Website zu holen.

3. Trigami.com Mit dem Blogvermarkter von Trigami bringt das Bloggen auch endlich etwas ein, die Bericht Vermittlung bringt aber nicht nur Geld ein, sondern meistens lernt man auch Service kennen, die man vorher als weniger Interessant eingestuft hatte. Seit einigen Wochen kümmert sich Trigami nun auch um das Vermitteln unser allseits geliebten 125 x 125 Bannerformates. Aber auch für die Zukunft lässt sich Trigami bestimmt noch so einiges einfallen.

4. Zattoo.com Dank des Internet TV Dienstes Zattoo können Millionen User direkt aus dem Internet heraus Fernsehen und das sogar in erträglicher Qualität, in den letzten Monaten kamen einige Sender , sowie erstmal Radiosender in das Zattoo Programmangebot mit hinzu. Die neuste Funktion von Zattoo ist der Teletext, den man seit der letzten Version von Zattoo benutzen kann.

5. Google.com Der Internet Dienstleister Google hat mich gleich mit mehreren Angeboten überzeugt. Ob Google Mail, Google Adsense, Google Adwords, Google Maps, Google Trends, Google Analystics oder weitere Google Service, Google macht richtig was los im Web und die Zukunft lässt Google auch nicht einfach auf sich zu kommen, Google entwickelt sich nämlich stätisch weiter. Google ist in den letzten Jahren mehr als nur einie Suchmaschine geworden, dabei blieb der Service immer sehr Benutzerfreundlich und es wurde hier und da nie zuviel Werbung eingeblendet.

Natürlich gibt es auch noch weitere Interessante Web 2.0 Service und Projekte in der Web 2.0 Internet Landschaft, aber in die Top 5 haben es eben nur die oben genannten geschafft, da ich sie am meisten benutze. Weitere Teilnehmer dieser Blog-Parade sind zum Beispiel der SIN Blog, der Internet Blogger, Ton und Bewegung und Langeweile Pur.

3 Kommentare

  1. Hallo,

    Danke erstens, dass du auch auf mein Blog im Zuge der erwähnten Blogparade hingewiesen hast. Den Dienst Trigami habe ich noch ganz vergessen und Hallimash ebenso, wenn man es schon so will.

    Ich glaube, dass man in Wirklichkeit mehr diverse Dienste nutzt, als einem gerade mal eingefallen sind.

    Grüsse….

  2. @ Alex: Na klar aber trotzdem Coole Blog-Parade, so können wir wenigstens mal alle unsere Lieblings Web 2.0 Produkte auflisten.
    Gruß Toni

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.