Das kollektive Lexikon von EXIKA

Veröffentlicht von

Das kollektive online Lexikon von EXIKA legt Wert auf kurze, knapp und verständliche Erklärungen. Wo andere online Lexikas mit langen ausführlichen Artikeln versuchen ihre Leser zu gewinnen, so versucht das online Lexikon von EXIKA mit kurzen und knappen Erklärungen das jeweilige Thema zu erklären und damit zu Punkten.

Das Konzept klingt dabei ziemlich interessant, da man gerade im heutigen Informations-Zeitalter nicht mehr viel Zeit hat, um etwa einen Beitrag vom größeren Ausmasse zu lesen. Jetzt stellt sich nur noch die Frage: Wo trennen sich lange und kurze Artikel?, jedenfalls fallen momentan dazu schon mal die Bilder in den Artikeln vom online Lexikon von EXIKA weg. Einige Vorteile von EXIKA haben wir hier einmal etwas näher beschrieben.

Die Vorteile:

– Ein klarer Vorteil von EXIKA ist, dass sich jeder User mit einem Artikel im Lexikon beteiligen kann, dazu ist keine Registrierung oder Namensnennung notwendig und natürlich lassen sich auch bisher schon veröffentlichte Artikel bearbeiten. Eine Crew von Administratoren kümmert sich im Hintergrund um die Richtigkeit der Artikel, so dass im Online Lexikon von EXIKA keine Unwahrheiten verbreitet werden.

– Ein weiterer Vorteil ist die übersichtliche Gestaltung des Online Lexikons von EXIKA, sehr einfach kann man nach Artikeln suchen, dazu kann man das Suchfeld oder die Sortierung der Artikel nach Buchstaben verwenden. In der Stichwort Anzeige kann man sich auch die Artikel in einem sogenannten Tag-Cloud anzeigen lassen, die Inhalte werden dabei ziemlich genau gefiltert. Das EXIKA Lexikon verzichtet momentan auch komplett auf Werbung und andere verwirrende Links, was das Lesen im EXIKA Lexikon auch noch mal etwas vereinfacht.

– Wie viele andere Web 2.0 Service, bietet auch das EXIKA Lexikon seinen Usern die Möglichkeit, einen RSS-Feed zu Abonnieren, bei EXIKA ist der RSS-Feed aber noch mal etwas Interessanter, da man sich Feeds für neue Beiträge, Feeds für Experten gesucht, Feeds für bearbeitete Artikel und Feeds für hilfreiche Beiträge anzeigen lassen kann.

Fazit: Das EXIKA Lexikon sieht sehr auf den ersten Eindruck schon mal sehr vielversprechend aus, aber auch bei näheren Betrachten fällt ein auch nur auf, das die Anzahl der Artikel wohl noch zu gering ist, da der Service aber kostenlos ist, wird es wahrscheinlich auch schwierig werden die Vermarktung zu bezahlen um neue Schreiber zu gewinnen. Sollten sich jedoch mehr Schreib-Interessierte finden, so macht es bestimmt in Zukunft Spaß sich mit den kürzer verfassten Artikeln von EXIKA zu informieren.

Leider gibt es momentan auch noch keinen EXIKA Blog, in dem man die bisherige Entwicklung von EXIKA beobachten kann.

Wir vom NetzNews Team wünschen dem Online Lexikon von EXIKA schon mal viel Glück für die weitere Entwicklung.

2 Kommentare

  1. Hui, vielen Dank für die nette Vorstellung, es freut uns, dass Ihr euch so genau mit unserem Projekt auseinandergesetzt habt und natürlich auch über die lobenden Worte.

    Wir befinden uns derzeit noch ganz am Anfang unseres Projektes und müssen erst einmal herausfinden, wie „kurz und knapp“ eigentlich Aussieht und zwar so, dass es für den User genau den Inhalt bietet, der gesucht wird. Eine leider garnicht so leichte Aufgabe. Glücklicherweise haben wir mittlerweile schon ein paar User gefunden, die regelmäßig neue Texte schreiben.
    Bilder sind mit Sicherheit ein wichtiges Kriterium, um Inhalte schnell zu verdeutlichen, wir fangen aber erstmal mit den Texten an und schauen welche mehr und welche weniger Hilfreich sind um so die Gliederung und Erstellung neuer Themen zu verbessern.

    Liebe Grüße aus Hamburg
    Lars

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.