Buchtipp: Recht im Online-Marketing!

Veröffentlicht von
Recht im Online Marketing
Recht im Online Marketing

Christian Solmecke, Sibel Kocatepe:
Recht im Online-Marketing“, Rheinwerk Computing, 3. aktualisierte und erweiterte Auflage 2018, 1.038 Seiten, ISBN 978-3-8362-6689-5, Buch 59,90 Euro, E-Book 54,90 Euro, Bundle 64,90 Euro.

Online-Marketing ist in den meisten Unternehmen mittlerweile der wichtigste Kommunikationskanal der PR- und Marketingarbeit. Kaum eine Branche verändert sich jedoch so rasant wie Online Marketing. Auch die Rechtslage im Online-Business ist stetigen Veränderungen unterworfen. Wer in diesem Geschäft tätig ist, sollte aber genau wissen, was er tut. Was ist erlaubt und was nicht? Welche Bilder darf ich veröffentlichen? Welche Regelungen gelten für Gewinnspiele? Wie vermeide ich, eine Abmahnung zu kassieren und wie setze ich meine Rechte durch? Diese oder ähnliche Fragen hat sich sicher jeder Online Marketer, Online Redakteur, Blog- oder Onlineshop-Betreiber oder Social Media Manager schon einmal gestellt.

Der bekannte, auf Internetrecht und E-Commerce spezialisierte, Rechtsanwalt Christian Solmecke und die Juristin und Urheberrechtsspezialistin Sibel Kocatepe haben Antworten darauf. Mit ihrem Buch „Recht im Online-Marketing – So schützen Sie sich vor Fallstricken und Abmahnungen“ gehen die beiden Autoren auf alle Themen rund um Online Marketing und PR im Internet ein. Das Buch ist in dritter aktualisierter und erweiterter Auflage im Bonner Rheinwerk Verlag erschienen.

Alles zu Recht im Online Marketing und zur neuen DSGVO

Ob SEO, SEA, Social Media, E-Mail-Marketing, Content Marketing, Video- und App-Marketing, die Zusammenarbeit mit Influencern – das mehr als eintausend Seiten umfassende Buch deckt alle Gebiete des aktuellen Internetrechts ab. Anhand aktueller Rechtsfälle vermitteln die Autoren Hintergrundwissen, ohne juristische Vorkenntnisse beim Leser vorauszusetzen. Dieser erhält Empfehlungen und praktische Anleitungen, die sich mühelos für die eigene Arbeit adaptieren lassen.

Selbstverständlich werden auch die neuen Regelungen der DSGVO abgehandelt, die bei manchem Website- oder Shopbetreiber und Online Marketern in letzter Zeit für einige Unsicherheiten gesorgt haben.

Empfehlung für den Bücherschrank jedes Online Marketers

Der Titel „Recht im Online Marketing“ scheint zunächst vielleicht schwere Kost zu versprechen, doch dem ist nicht so. Den beiden Autoren gelingt es, den Leser an die Hand zu nehmen und ohne juristisches Kauderwelsch durch die einzelnen Bereiche zu führen.

In klarer Sprache ohne Fachchinesisch wird der Inhalt für jeden verständlich vermittelt, während praxisbezogene und nachvollziehbare Beispiele das Gesagte illustrieren. Am Ende eines jeden Kapitels fassen Checklisten jeweils die Schwerpunkte noch einmal zusammen. So kann jedes Kapitel auch einzeln für sich studiert werden, ohne dass der Leser überfordert ist.

„Recht im Online-Marketing“ von Christian Solmecke und Sibel Kocatepe ist zur Vermittlung von Basiswissen für Einsteiger ebenso geeignet, wie als Nachschlagewerk für Fortgeschrittene und erfahrene Marketer. Von der NetzNews-Redaktion gibt es eine klare Empfehlung.

Das Buch kann wie üblich als Print- Ausgabe, E-Book oder im Bundle aus Print und E-Book über die Website des Rheinwerk Verlages bestellt werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.