Buchtipp: „Einstieg in JavaScript“!

Veröffentlicht von
Einstieg in JavaScript
Einstieg in JavaScript

Thomas Theis „Einstieg in JavaScript“, Galileo-Computing Oktober 2013, 438 Seiten, ISBN 978-3-8362-2587-8, 24,90€ (E-Book 19,90€)

Alle, die schon einmal Webseiten programmiert haben, werden wissen, dass man bei anspruchsvolleren Aufgaben mit HTML und CSS schon recht bald an die Grenzen stößt. Wenn es darum geht, Inhalte von Internetseiten dynamisch zu verändern und komplexe Anwendungen zu realisieren, kommt man in der Regel kaum um den Einsatz von JavaScript herum. JavaScript ermöglicht es auch Entwicklern mit geringen Programmierkenntnissen, objektorientierte Anwendungen in Internetseiten zu implementieren. Vielfach fehlen allerdings die notwendigen Kenntnisse.

Hier setzt das aktuelle Buch von Thomas Theis „Einstieg in JavaScript“ an. Das 438 Seiten umfassende Werk aus dem Verlag Galileo Press soll dem interessierten Leser den Einstieg in das komplexe Thema Programmierung mit JavaScript erleichtern. Als Autor vieler erfolgreicher Fachbücher beweist Thomas Theis mit dem Buch „Einstieg in JavaScript“ einmal mehr seine Kompetenz im Bereich Programmierung und Entwicklung.

Gelungener Einstieg: Ohne Umschweife zum Thema JavaScript

Nach einer knappen Einführung, in der der Autor deutlich macht, was JavaScript kann bzw. nicht kann und was bei der Nutzung von JavaScript auf einer Internetseite zu beachten ist, kommt Thomas Theis direkt auf den Punkt und startet mit den Grundlagen der Programmierung.

Schnell findet sich der Leser in dieses Feld ein. In eingängiger, leicht verständlicher Sprache werden die Grundlagen der JavaScript-Programmierung erklärt und mit vielen kleinen, gut nachvollziehbaren Praxisbeispielen und Schritt-für-Schritt-Anleitungen anschaulich belegt. Der Bogen spannt sich von der ersten einfachen Textausgabe im Browser bis zu fertigen Formularen und Cookies.

Anschaulich und nachvollziehbar: die Möglichkeiten von JavaScript

Der Leser wird in alle Bereiche eingeführt, die für die JavaScript-Programmierung relevant sind. Dazu gehören auch HTML und CSS, jedoch werden hier zumindest Grundlagenkenntnisse vorausgesetzt.

Besonders hervorzuheben ist, dass Thomas Theis nicht nur klassische JavaScript Programmierung behandelt, sondern auch den aktuellen Anwendungen jQuery, jQuery mobile und Ajax breiten Raum einräumt. Nicht zuletzt auch dank der zahlreichen Beispielprogramme und Projektvorlagen im Text und auf der beigefügten CD gelingt es dem Leser schon bald, anspruchsvolle interaktive Programme und dynamische Webanwendungen zu entwickeln.

Fazit: Gelungener Einstieg in JavaScript

„Einstieg in JavaScript“ hält, was der Titel verspricht und ist ein ausgezeichnetes Werk, um einen umfassenden Einblick in die Welt der JavaScript Programmierung zu gewinnen. Der Autor richtet sich direkt an JavaScript-Neulinge und verzichtet deshalb bewusst darauf, den Leser mit Fachausdrücken zu bombardieren. Trotzdem ist ein gewisses Maß an Programmierkenntnissen erforderlich, um alle Einzelheiten bei der JavaScript Programmierung tatsächlich zu verstehen. Für absolute Neulinge ohne Vorkenntnisse in HTML und CSS dürfte der Einstieg in JavaScript tatsächlich problematisch werden. Newbies dürften es schwer haben, den erwarteten Nutzen ziehen zu können

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.