Buchtipp: Bernd Held – VBA mit Excel!

Excel mit VBA
Excel mit VBA

Bernd Held: „VBA mit Excel – Das umfassende Handbuch“, Rheinwerk Computing, 4. aktualisierte Auflage 2019, 1.016 Seiten, ISBN 978-3-8362-7398-5, Buch 49,90 Euro, E-Book 44,90 Euro, Bundle (Buch + E-Book) 54,90 Euro

Fast jeder Büroanwender nutzt Excel-Tabellen für die verschiedensten Zwecke. Doch mit Excel lässt sich noch viel mehr machen. Mit den passenden Werkzeugen lassen sich beispielweise Makros und hilfreiche Tools zu programmieren. Dieses Werkzeug heißt VBA. VBA steht für Visual Basic for Applications und bezeichnet die Programmiersprache Visual Basic mit speziellen Ergänzungen für die verschiedenen Anwendungen in Microsoft Office. Damit lassen sich Anwendungen programmieren, mit denen man sowohl Excel als auch die anderen Office-Programme steuern und bestimmte, wiederkehrende Aufgaben in Office Anwendungen schneller lösen kann. Wer sich hier einarbeiten möchte und praktische Anleitungen sucht, findet in „VBA mit Excel – Das umfassende Handbuch“ von Bernd Held genau den richtigen Lesestoff.

Für wen ist VBA mit Excel geschrieben?

Das in 4. aktualisierter Auflage erschienene Buch aus er Reihe Rheinwerk Computing im Bonner Rheinwerk Verlag richtet sich an Anwender und Programmierer von Microsoft Excel, die Visual Basic für Applikationen (VBA) nutzen möchten, um Makros, Tools und Add-ins für Excel zu programmieren. Auf über 1.000 Seiten liefert der Autor Grundlagen und praxistaugliche Anleitungen VBA mit Excel zur Nutzung mit allen Excel-Versionen von Excel 2010 bis 2019 sowie Office 365.

Die Bandbreite des Inhalts reicht von der Objektprogrammierung über Funktionen, Ereignisse und Dialoge bis hin zu UserForms oder Symbolleisten. Alle im Buch behandelten über 600 sofort einsetzbaren Makros werden zum Download bereitgestellt und können in der Praxis genutzt werden.

Aus dem Inhalt des Buches

„VBA mit Excel – Das umfassende Handbuch“ umfasst insgesamt 16 Kapitel. Ausgehend von der Einrichtung und Erläuterung der Entwicklungsumgebung von Excel sowie der Erklärung von Grundbegriffen, wie Datentypen, Variablen und Konstanten der Sprachelemente von Excel-VBA geht es an die Programmierung. Der Leser lernt, Zellen und Bereiche, Spalten und Zeilen sowie Tabellen, Diagramme, Arbeitsmappen und ganze Dateien zu programmieren.

In den weiteren Kapiteln lernt der Leser erste eigene Funktionen sowie Ereignisse unter Verwendung regulärer Ausdrücke zu programmieren. Anschließend behandelt Bern Held die Themen VBE-Programmierung, Dialoge, Meldungen und UserForms sowie Datenfelder, ADO, Dictionaries und Collections.

Besonderen Raum widmet der Autor auch den Themen Fehlerbehandlung, Tuning und Schutz von VBA-Projekten. Das letzte Kapitel behandelt schließlich typische Verarbeitungsaufgaben aus der Praxis.

Fazit: Aus der Praxis für die Praxis

Bernd Held ist gelernter Informatiker und gilt als Spezialist für Excel, VBA-Programmierung, Access und allgemeine Office- und Tool-Themen. In diesem Buch gelingt es dem Autor, dem Leser die Arbeit mit Excel VBA in gut verständlicher Manier näher zu bringen. Zahlreiche Screenshots, Grafiken und ausführliche Codebeispiele illustrieren das Gesagte und sorgen dafür, dass auch Einsteiger mitkommen können. Die im Buch vorgestellten Tools und Programmierbeispiele lassen sich Schritt für Schritt nachvollziehen, können bei Bedarf angepasst und sofort eingesetzt werden, während sofort nutzbare Makros wertvolle Hilfe im Arbeitsalltag sein können. Mit „VBA mit Excel – Das umfassende Handbuch“ liefert Bernd Held Einführung, Arbeitsbuch und Nachschlagewerk zugleich, das für viele schon bald ein unverzichtbarer Begleiter für die Arbeit mit Excel-VBA sein wird.

Wie gewohnt, kann das Buch sowohl als Print- Ausgabe oder E-Book als auch im Bundle aus Print und E-Book über die Website des Rheinwerk Verlages bestellt werden. Dort findet sich auch der Link zur Leseprobe.

Schreibe einen Kommentar