Buchtipp: Angular – Das umfassende Handbuch!

Veröffentlicht von
Angular das Praxisbuch
Angular-Das umfassende Handbuch

Christoph Höller: „Angular – Das umfassende Handbuch“, Rheinwerk Verlag, 1. Auflage 2017, 783 Seiten, ISBN 978-3-8362-3914-1, Buch 39,90 Euro (E-Book 35,90 Euro, Bundle Buch + E-Book 44,90 Euro)

Angular ist für viele Entwickler derzeit das populärste JavaScript-Framework für professionelle Webapplikationen. Das von Google unterstützte Entwicklerwerkzeug wird vorwiegend zur Entwicklung von Single Page Applications (SPA) genutzt, die insbesondere zur Erstellung komplexer Webseiten äußerst beliebt sind. Durch den Einsatz von SPAs lassen sich Webanwendungen mit einem einzigen HTML-Dokument öffnen und je nach Bedarf mit den benötigten Inhalten dynamisch erweitern. So kann auf eine verzweigte Navigation zwischen den verschiedenen Webseiten verzichtet werden, wodurch sich die Client-Server-Kommunikation und damit die Server-Last deutlich reduzieren lässt. Das vorliegende Buch aus dem Bonner Rheinwerk Verlag mit dem Titel „Angular – Das umfassende Handbuch“ möchte angehenden und fortgeschrittenen Angular Entwicklern das notwendige Rüstzeug an die Hand geben, um selbst eigene Projekte mit Angular erfolgreich umsetzen zu können.

Angular am Beispielprojekt kennenlernen

Der Autor Christoph Höller macht den Leser mit allen relevanten Technologien, Bestandteilen und Standards des Angular-Frameworks vertraut. Höller ist selbst versierter IT-Consultant und Experte auf dem Gebiet der Konzeption hochverfügbarer Unternehmensapplikationen sowie auf der Entwicklung von responsiven Webapplikationen mit JavaScript und Angular. Anhand eines durchgehend behandelten Beispielprojekts zur Projektverwaltung führt er alle Komponenten ausführlich vor und erläutert praxisnah, wie sich diese professionell und erfolgreich nutzen und lauffähige Webapplikationen erstellen lassen.

Ausgehend von den wichtigen Grundlagen erklärt Höller zunächst, wie man die Software installiert sowie Komponenten und Direktiven konfiguriert. Weiter geht es mit Modularisierung, Formularen und http-Anbindung. Darauf aufbauend werden Themen wie Echtzeitunterstützung, Animationen und Internationalisierung des Projektes besprochen. Breiten Raum räumt der Autor auch dem Aspekt der Performance-Optimierung ein.

Konkret, praxisnah und leicht verständlich

Das Buch „Angular – Das umfassende Handbuch“ von Christoph Höller erfüllt die Erwartungen voll und ganz. Dem Autor gelingt es, den für viele doch etwas trockenen Stoff in klarem, leicht verständlichem Stil so zu vermitteln, dass man sich als Leser nicht überfordert fühlt. In deutlich hervorgehobenen Textcontainern liefert Höller zudem wichtige Anmerkungen und detaillierte Hinweise für die Praxis. Bilder und Grafiken illustrieren den Inhalt zusätzlich.

Unser Fazit lautet: Leseempfehlung für alle, die Angular kennenlernen und eigene Projekte mit Single Page Applications umsetzen möchten. Das 783 Seiten starke Handbuch werden sicher auch versierte Angular Entwickler immer wieder in die Hand nehmen, um sich den einen oder anderen Kniff abzuschauen und ihr Wissen zu vertiefen.

„Angular – Das umfassende Handbuch“ von Christoph Höller kann direkt über die Webseite des Verlages als Buch, E-Book oder im Bundle von Buch und E-Book bestellt werden. Wer sich für das Bundle entscheidet, hat nicht nur einen Preisvorteil, sondern kann sich bereits ins Thema einlesen, während die Printausgabe noch auf dem Postweg ist.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.