Blitzko – die App für Outdoor Tischtennis!

Veröffentlicht von

Beim Spaziergang durch Parks und Grünanlagen, insbesondere in Neubaugebieten und sanierten Wohngebieten der Stadt, aber auch auf Schulhöfen fallen sie immer wieder mal ins Auge – verwaiste Tischtennisplatten fristen ihr Dasein. Dabei zählt Tischtennis in Deutschland zu den beliebtesten Freizeitsportarten und nicht nur junge Leute, sondern auch ältere Menschen halten sich bei diesem Spiel fit. Sicher würde mancher auch viel öfter an der frischen Luft zur Kelle greifen, wenn ein adäquater Gegner verfügbar wäre.

Blitzko
Blitzko (Bildquelle: Screenshot blitzko.de)

Blitzko bringt Leben an die Platten und Tischtennisspieler zusammen

Das Berliner Startup Blitzko ist nun angetreten und will nicht nur den vielen Tischtennisplatten im „Dornröschenschlaf“ wieder Leben einhauchen, sondern Spieler aller Altersgruppen und Spielstärken erreichen und eine offene Liga für Outdoor Tischtennisspieler initiieren. Mit der Blitzko Tischtennis App sollen weltweit mehr Menschen an die Tischtennisplatten im Freien gelockt werden.

Blitzko: Wie funktioniert´s?

Nach dem Login liefert Blitzko eine Kartenübersicht zahlreicher Outdoor Tischtennisplatten in der Nähe des jeweiligen Standortes direkt auf das Smartphone oder Tablet. Gleichzeitig wird angezeigt, an welchen Platten gerade gespielt wird sowie ob und welche Spieler in der Nähe der jeweiligen Platte zu finden sind. Läuft gerade kein Spiel, hat der User Gelegenheit, sich dazuzugesellen oder auch andere Spieler – ob Freunde oder auch Fremde – an die entsprechende Platte einzuladen und ein Match zu starten oder auch ein ganzes Tischtennisturnier zu initiieren.

Mit der Blitzko Tischtennis App Mitspieler finden

Im Spielstream können alle aktiven Spiele der letzten Zeit angesehen und per Fingertipp Details dazu abgerufen werden. Spieler haben Gelegenheit, die Ergebnisse ihrer einzelnen Matches in der persönlichen Score-Liste festzuhalten und anderen Spielern verfügbar zu machen oder Spieler als Favoriten zu markieren, so dass sie benachrichtigt werden, sobald sich dieser in der Nähe an einer Platte einloggt. Außerdem lassen sich über das Portal direkte Nachrichten an andere Mitglieder versenden.

Nicht zuletzt gibt die Blitzko Tischtennis App Auskunft über die Ergebnisse anderer Spieler, deren Alter und das Level ihrer Spielstärke. So lassen sich potenzielle Gegner finden, ohne dass es zu hoffnungslosen Partien gegen übermächtige Gegner kommen kann.

Fazit: Momentan befindet sich die Blitzko App noch in einer frühen Beta-Phase und die Macher sind weiter dabei, die Finanzierung abzusichern, aber die Idee findet Anklang und kann ganz sicher dazu beitragen, dass bisher trostlos vor sich hindümpelnde Tischtennisplatten vielleicht bald zum beliebten Kieztreff werden, an dem man sich gern zu einem Match verabredet und dass auf manchem Hinterhof immer mehr Anhänger den Tischtennis-Sports die Kelle in die Hand nehmen, denn auch hier lässt sich mit wenigen Handgriffen eine Platte aufstellen. Jetzt nur noch mit der App schnell einen Gegner suchen und schon kann es losgehen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.