Bettenjagd vergleicht Hotelpreise!

Veröffentlicht von

Mit dem deutschen Web 2.0 Projekt von Bettenjagd kann man sich auf sehr beeindruckender Weise Informationen zu den verschiedensten Hotelpreisen einholen. Auf der Startseite von der Bettenjagd kann man dann mit mehren Informationsabfragen ein Hotelzimmer in einer beliebigen Gegend, zu einem beliebigen Preis, an einem beliebigen Datum suchen. Hat man all seine Informationen auf der Startseite eingetragen, so erstellt die Bettenjagd eine gezielte Ergebnisseite, auf der man dann einige zur Suche passende Hotels angezeigt bekommt.

Auf der Ergebnisseite bekommt man dann auch eine Map angezeigt, auf der man alle Hotels in der jeweiligen Gegend angezeigt bekommt, zu jedem Hotel können dann auch noch weitere Informationen angezeigt bekommen, dazu klickt man dann einfach auf der Ergebnisseite auf das jeweilige Hotel. Zu den Informationen des jeweiligen Hotels gehören dann auch einige Bilder des Hotels, sowie Bilder vom jeweiligen Hotelzimmer. Ebenfalls bekommt man natürlich auch die Ausstattung des jeweiligen Hotels angezeigt, sehr übersichtlich sind hier die jeweiligen Ausstattungen angekreuzt.

Momentan sind schon über 225.000 Hotels auf dem Service von Bettenjagd eingetragen, der Service der momentan gerade einmal in der 10. Woche seines bestehen ist, wird auch in Zukunft weiter verbessert werden. So verspricht der Service in seiner aktuellsten Pressemeldung, das es in Zukunft noch weitere Anbieter in der Bettenjagd geben wird, so werden dann in Zukunft noch bessere Ergebnisse bei der Hotelsuche erzielt.

Wer öfters ein Hotelzimmer sucht, den kann man den Service der Bettenjagd nur empfehlen, da es im Internet eigentlich nirgendswo schneller geht, so viele Informationen zu den verschiedenen Hotels zu bekommen. Dabei lässt sich dann auch eine menge Geld sparen, da die Bettenjagd zu jeder Suche immer die günstigsten Hotels heraussucht.

Ein Kommentar

  1. Hotelpreise vergleichen auch mal eine Idee doch wenn ich ein Hotel brauche gehe ich da einfach hin und vergleiche nicht erstmal die Preise 🙂

    gruß
    Skullblog

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.