barzahlen.de – online shoppen & bar bezahlen!

Veröffentlicht von

Online Shopping ist ja bekanntlich einer der am stärksten wachsenden Wirtschaftszweige unserer Zeit und hat sich einen festen Platz erobert. Alle nur denkbaren Artikel und Dienstleistungen sind mittlerweile in irgendeinem Online Shop oder auf einer Internetpräsenz von Unternehmen online zu bestellen. Der ausgedehnte Einkaufsbummel im Web ist zu einer Selbstverständlichkeit geworden. Alle Artikel lassen sich bequem betrachten, vergleichen und bei Gefallen in den Warenkorb legen. Doch dann kommt meist der kritische Punkt. Spätestens beim Bezahlvorgang sind für viele Kunden Unsicherheiten und Probleme vorprogrammiert. Momentan sind hier noch rund 30 % Kaufabbruch zu verzeichnen, weil Kunden entweder neue Verfahren scheuen, nicht nutzen können oder Sicherheitsbedenken haben.

barzahlen.de
Bildquelle: Screenshot barzahlen.de

Je nach Online Händler oder Shop werden die verschiedensten Zahlverfahren angeboten und doch findet der Kunde nicht das richtige. Kaum 30 % der Deutschen sind im Besitz einer Kreditkarte oder ein PayPal Konto ist auch eher die Ausnahme unter deutschen Online Shoppern. Manch einer misstraut der Option Vorauskasse oder diversen Prepaid- und Online Bezahlsystemen. Besonders die reifere Jugend und ältere Menschen, die in vielen Bereichen zur zahlungskräftigen Zielgruppe des Onlinehandels gehören, möchten am liebsten bar zahlen oder bevorzugen den Kauf auf Rechnung. Von den meisten Deutschen wird Bargeld als sicherstes Zahlungsmittel angesehen. Während Rechnungskauf dank der Entwicklung moderner Sicherungssysteme gegen Zahlungsausfall langsam immer häufiger bei den Händlern zu finden ist, fehlt die Möglichkeit, mit Bargeld bezahlen zu können völlig. Dies wird sich in Kürze ändern, denn der neue Zahlungsservice eines jungen Startups aus Berlin, der wahrscheinlich im 3. Quartal dieses Jahres online gehen wird, ermöglicht die Bezahlung von Waren, Dienstleistungen und anderen Dingen beim Online Shopping mit Bargeld an der Supermarktkasse. Ohne Kreditkartentransaktionen, ohne umständliche Vorauszahlungen oder Überweisungen, bei der Kontodaten gesendet werden müssen. Der Besucher des Online Shops kauft die Ware online, bekommt ein Ticket mit einem Barcode, das er dann im Supermarkt um die Ecke oder bei einem anderen Partner des Unternehmens ganz einfach an der Kasse offline bar bezahlen kann. Das Ticket kann per PDF- Download zum Ausdrucken, als Barcode aufs Smartphone oder als SMS auf das Handy gesendet werden. Dies wird an der Kasse eingescannt und bezahlt. In naher Zukunft wird es zusätzlich eine NFC-App für Smartphones geben, die das Ganze noch einfacher macht.

Barzahlen.de bietet völlig neue Alternativen beim e-Commerce und wird für viele Händler die Absprungrate deutlich senken. Selbst die Partnerunternehmen, an deren Kassen die Online-Rechnung bezahlt werden kann, werden profitieren, denn kaum ein Kunde wird nur zum Bezahlen den Laden betreten, sondern eher seine Online Rechnung mit dem Einkauf verbinden.

Wer bereits jetzt Näheres über den Service von barzahlen.de erfahren und beim Online Start dabei sein will, der sollte sich für den Newsletter auf der Website eintragen.

Ein Kommentar

  1. Also von Online „Bar bezahlen“ habe ich noch nie gehört… ich bin kein Fan von KK oder alles wo man Online Kontakt Info hergeben muss… ich verwende nur die Paysafecard. Kann man mit Geld in einer Trafik oder Tankstelle aufladen und dann zum Online kauf einlösen, so wie ein Gutschein… ganz leicht und sicher…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.