bitcoins

Bekommt der Bitcoin doch noch seine Chance?

Er wurde belächelt, er wurde gehypt und auch sein Ende schon beschworen, doch der Bitcoin hat nichts von seiner Faszination verloren, sondern scheint immer mehr an Popularität zu gewinnen. Nach zahlreichen negativen Schlagzeilen wie der Pleite des Bitcoin-Marktplatzes Mt. Gox im Februar, der Schließung der verrufenen Handelsplattform Silk Road oder den Hackerangriffen auf Flexcoin […]

Banana Pi

10 Raspberry Pi Alternativen im Kurzporträt!

Der im März 2012 erstmals in den Handel gebrachte Mini-Computer Raspberry Pi löste einen wahren Hype aus. Mit über 3 Millionen verkauften Einheiten ist er heute der erfolgreichste Einplatinen-Rechner der Welt. Der unschlagbar günstige Preis von rund 30 Euro tut ein Übriges. Mit dem Raspberry Pi sollte bei Schülern die Lust am Experimentieren mit Computern angeregt werden. Jedoch entdeckten bald die Bastler das kleine Stück Hardware. Mittlerweile sind unzählige Bauanleitungen

Regierung nutzt WM zum Durchwinken unbequemer Gesetze!

Deutschland ist Fußball- Weltmeister und ein ganzes Land in Feierlaune. Fast fünf Wochen lang blickten Millionen von Menschen in Deutschland nach Brasilien und fieberten mit der deutschen Nationalmannschaft oder den Teams ihre Heimatländer mit. Doch nicht umsonst nennt man Fußball die schönste Nebensache der Welt. Auch wenn sich alles um das runde Leder zu drehen scheint, geht das Leben weiter und auch auf dem politischen Parkett werden Debatten geführt, Entscheidungen

Kickstarter

Aktuelle Kickstarter Projekte, die beeindrucken!

Crowdfunding und Crowdinvesting haben sich als Optionen der Startup Finanzierung fest etabliert. Immer mehr Gründer nutzen die Community, um Projekte zu finanzieren, ihre Ideen umzusetzen und Geschäftsmodelle zur Marktreife zu bringen. Was in Deutschland erst in den letzten zwei Jahren richtig zum Laufen kam, funktioniert in den USA schon sehr viel länger. Wer in den Vereinigten Staaten an Crowdfunding denkt, der meint dabei in der Regel Kickstarter. Die amerikanische Plattform

zapier Website

Zapier: IFTTT-Alternative mit vielen Möglichkeiten!

Web- und Business Automatisierung gewinnen zunehmend an Bedeutung. Insbesondere, wenn es um das Bespielen von Social Media Kanälen, um Monitoring diverser Kennziffern oder um das Ausführen vorgegebener Transaktionen bei bestimmten Ereignissen geht. Immer wenn es darum geht, durch selbst gewählte Trigger genau definierte Handlungsanweisungen umzusetzen, ist die klassische „Wenn-Dann-Verknüpfung“ das Mittel der Wahl. Zur Umsetzung dieser Funktion stehen dem Anwender dabei zahlreiche Tools zur Wahl, wobei das freie Online Tool

Banana Pi

Banana Pi: 1 GHZ Mini-PC macht Raspberry Pi Konkurrenz!

Der Einplatinencomputer Raspberry Pi hat innerhalb kürzester Zeit eine erstaunliche Karriere hingelegt. Seit seinem Verkaufsstart im März 2012 wurde der Mini-PC in der Größe einer Scheckkarte mehr als 2,5 Millionen Mal verkauft. Ursprünglich als günstiger Schulrechner für Kids in ärmeren Regionen der Welt gedacht, hat der kleine Allrounder, der nicht nur mit seinem günstigen Preis von rund 30 Euro punkten kann, eine breite Community erobert. Mittlerweile existiert eine Vielzahl an

on{x}

Microsofts on{X} App automatisiert Android Smartphones!

Smartphones sind mittlerweile fester Bestandteil unseres Lebens. Sie begleiten uns rund um die Uhr überall hin. Ob als Kamera, Navigationssystem, Mediaplayer, Kalender oder mobiles Büro – dank Hunderttausender Apps sind die praktischen Multitalente im Taschenformat für nahezu jede denkbare Aufgabe einsetzbar. Natürlich kann ein Smartphone auch zum Telefonieren und Versenden von E-Mails und SMS genutzt werden. Doch damit sind die Möglichkeiten, noch längst nicht ausgeschöpft. Das Mobiltelefon verfügt wie kaum

Taxis

Taxi-Krieg: Uber macht nach Niederlage weiter!

Der private Chauffeurdienst Uber, der Fahrzeuge samt Chauffeur für die Personenbeförderung vermittelt, ist trotz einstweiliger Verfügung in Berlin weiter aktiv. Nach der Klage eines Berliner Taxiunternehmers hat das Landgericht Berlin dem Limousinen-Service Uber verboten, in der Hauptstadt weiter taxenähnlichen Betrieb via Smartphone App anzubieten. Wie Uber Europa-Chef Pierre-Dimitri Gore-Coty erklärte, werde Uber gegen die Verfügung vorgehen und seinen Dienst weiter anbieten. Uber Limousinen-Service ist Taxiunternehmern ein Dorn im Auge Bereits

rehype.it – 2. Chance für gescheiterte Startups!

Die Startup Szene in Deutschland brummt. Beinahe täglich versuchen Gründer mit neuen Ideen und Konzepten Fuß zu fassen. Manchen gelingt der große Sprung, andere, vielleicht im Vorfeld gehypte Startups, schaffen es kaum über die Startphase hinaus. Statistiken zufolge muss jede dritte Neugründung in den ersten drei Jahren die Segel aus den unterschiedlichsten Gründen wieder streichen. Sei es, dass der Markt noch nicht reif war, die Anschlussfinanzierung geplatzt ist oder die

bitcoins

Bitcoin: Ist der Hype wieder vorbei?

Obwohl keine Volkswirtschaft, kein wertvoller Rohstoff und keine Zentralbank dahinter stehen, sollte der Bitcoin das Geld der Zukunft werden. Der Bitcoin ist seit 2009 im Umlauf und sorgte besonders im letzten Jahr und zu Beginn dieses Jahres immer wieder für Schlagzeilen. Die jüngste Schlagzeile betrifft die Entstehung des Bitcoin selbst. Die Erschaffung der Kryptowährung geklärt? Um die Erschaffung des Bitcoin als virtuelle Währung rankt sich ein Mythos. Bisher herrschte die

mytaxi

Groß im Kommen: die norddeutsche Start-up-Szene!

15 Millionen US-Dollar. Eine stolze Summe, die das Hamburger Start-up Facelift, das sich auf Facebook-Marketing spezialisiert hat, gerade einstreichen konnte. Nachdem sich die Gründer Benjamin Schröter und Teja Töpfer drei Jahre lang selbst finanzierten, haben sie jetzt eine Finanzspritze von einem arabischen Family Office mit Sitz in London angenommen. Ein Vorgang, der zeigt, dass nicht nur in Berlin und München Firmen gegründet werden, an die Investoren im In- und Ausland

Barzahlen: 9 Monate fruchtbare Partnerschaft mit miacosa.de

Beim Online Shopping bar bezahlen – für viele Menschen ist diese Vorstellung immer noch schwer nachzuvollziehen. Das Berliner Startup Barzahlen zeigt, dass sich beides ausgesprochen gut miteinander kombinieren lässt. Der Service des Online Zahlungsanbieters Barzahlen ermöglicht Kunden bequemes Online Shopping und sichere Bezahlung der Bestellung mittels Bargeld. Die Auswahl und die Bestellung der Artikel erfolgt dabei weiterhin wie gewohnt online am PC, Laptop, Tablet oder vermehrt auch am Smartphone, während