all-realestates: Investor Thomas Wos startet in Dubai!

Veröffentlicht von

Vielen Menschen, die sich für die Finanzbranche interessieren, ist der Name Thomas Wos ein Begriff. Immerhin gelang es ihm im Jahr 2016, einen amerikanischen Investor für eines seiner Projekte zu interessieren und eine Rekordsumme für sein Startup zu bekommen. Mittlerweile hat Thomas Wos gemeinsam mit seiner Frau Jennifer Wos die Seiten gewechselt: Er ist mit der Firma WOS Swiss Investments AG selbst unter die Investoren gegangen. Das Unternehmen finanziert verschiedene Projekte in unterschiedlichen Branchen. Jetzt interessiert sich Thomas Wos für die Immobilienbranche in Dubai. Hier plant er, 20 Millionen zu investieren.

In welches Unternehmen investiert Thomas Wos in Dubai?

WOS Swiss Investments AG
WOS Swiss Investments AG

Thomas Wos ist dafür bekannt, Trends frühzeitig zu erkennen und entsprechend zu reagieren. Seit einigen Jahren dürfte er die Immobilienbranche in Dubai beobachten. Dubai zählt zu den Städten mit dem größten Bevölkerungszuwachs. Während vor 15 Jahren noch weniger als eine Millionen Menschen in der Metropole lebten, sollen es bis zum Jahr 2020 laut Experten mehr als drei Millionen sein. Naturgemäß herrscht bei einem solchen Zuwachs ein Mangel an Wohnungen. Thomas Wos hat diesen Trend erkannt und investiert 20 Millionen Dollar in die Plattform All Realestates. Dabei handelt es sich um ein Immobilienportal, das sich auf die Vermittlung von Objekten für den gehobenen Anspruch spezialisiert hat. Doch die Leistungen des Unternehmens gehen noch weit darüber hinaus. Mit der All Realestates Development plant man 10.000 neue Wohnungen bis zum Jahr 2030 zu errichten. Thomas Wos setzte in der Vergangenheit immer auf ein professionelles Team. Dieses hat er auch bei All Realestates zur Seite. Mit dem Geschäftsführer Ketan Tuteja arbeitet ein Profi für die Immobilienplattform. Tuteja hat sich bereits bei einem der größten Bauunternehmen des Landes einen Namen gemacht und kennt die Branche von der Pike auf.

Welche Vorteile bietet all-realestates.com?

All Realestates
All Realestates

Die Homepage bietet einen perfekten Überblick. Sie ist übersichtlich gestaltet und auf einen Blick findet jeder Interessent die Suchmaske. Hier kann man nach einigen Kriterien filtern, darunter:

• Art des Objekts: Wohnung, Villa, Haus, Büro, Gewerbe
• Kaufpreis von bis
• Größe in Quadratmetern von bis
• Miete oder Kauf
• Anzahl der Badezimmer

Außerdem hat man die Möglichkeit, zwischen mehreren Währungen zu wählen. Den Kauf- oder Mietpreis lassen sich Interessenten auf Wunsch in Euro, in der Landeswährung Dirham oder in US-Dollar anzeigen. Doch die Immobilienplattform kann noch viel mehr. Wenn man sich bei all-realestates.com registriert, bekommt man einen persönlichen Assistenten zur Seite gestellt. Dieser hat nicht nur Einblick auf die 100.000 Objekte der öffentlich sichtlichen Immobilien, sondern kann auch auf weitere 600.000 Häuser, Villen und Wohnungen in der Datenbank zugreifen. Ganz nach den individuellen Wünschen des Kunden machen sich die kompetenten Mitarbeiter von All Realestates auf die Suche nach Objekten, die genau zu den Bedürfnissen der Kunden passen. Was All Realestates noch besonders macht, ist die Zusammenarbeit mit Immobilienmaklern in der Region. Somit hat man auf einer Plattform Zugriff auf unzählige Angebote, die auf dem traditionellen Immobilienmarkt nicht zu finden sind. Nicht zuletzt wegen dem Investment der WOS Swiss Investments AG will All Realestates sich in den nächsten Jahren als Marktführer im arabischen Raum etablieren. Dieses Ziel ist nicht unrealistisch. Immerhin expandiert die WOS Swiss Investments AG enorm und finanziert momentan bereits erfolgversprechende Projekte. Bis zum Jahr 2020 möchte man die Vermögenswerte auf 300 Millionen Euro verdoppeln. Durch sein Rekordinvestment aus dem Jahr 2016 kennt Thomas Wos auch die Seiten eines Jungunternehmer genau und er weiß, worauf es bei erfolgreichen Projekten ankommt.

Thomas Wos: Rückblick und Zukunft

Thomas Wos und Jennifer Wos
Thomas Wos und Jennifer Wos

Alle Welt blickte im Jahr 2016 auf Thomas Wos Startup Unlimited Emails. Der Werbeprofi hatte sich schon in jungen Jahren im Onlinemarketing einen Namen gemacht und eröffnete zeitnah nach Abschluss seines Volkswirtschaftsstudiums seine erste Agentur. Thomas Wos war nicht nur in Deutschland, sondern in aller Welt aktiv. Diese internationalen Kontakte waren sicher auch ein Grund, warum sich das Capital Finance Institute im Jahr 2016 dafür entschied, in Unlimited Emails 30 Millionen Euro zu investieren. Damit konnte Thomas Wos den Unternehmenswert auf 100 Millionen steigern. Das System hinter dem Startup ist denkbar einfach: Thomas Wos half bereits in der Vergangenheit vielen vom Ruin bedrohten Unternehmen zurück auf die Erfolgsstraße. Möglich machten das gezielte Kampagnen, die Umsätze steigerten. Unlimited Emails richtet sich nicht nur an Großkonzerne, die personalisierte E-Mails versenden möchten. Vielmehr geht es darum, auch dem kleinen Startup oder dem Ein-Mann-Betrieb gezieltes Marketing zu ermöglichen. Genauso wie bei Unlimited Emails steht auch bei der WOS Swiss Investments AG ein kompetentes Team hinter Thomas Wos.
Allen voran seine Frau und Mitinhaberin Jennifer Wos. Gemeinsam mit ihr plant er nicht nur das Millioneninvestment in All Realestates. Momentan arbeiten die beiden auch an einer eigenen Hotelkette, die unter dem Namen The Wos Geschichte schreiben soll. Genauere Informationen sind bis dato noch nicht bekannt, aber man kann davon ausgehen, dass Werbeprofi Thomas Wos mit geschicktem Marketing seine neue Idee verkaufen wird. Momentan beschäftigt Thomas Wos 100 Mitarbeiter in der ganzen Welt. Mit der Eröffnung der Hotelkette wird diese Zahl garantiert wachsen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.